Singlebörsen-News  » Meldung vom 28. September 2016

So klappt es mit der Partnersuche:
Erfolgsstrategie zum Glück im Netz

Mit ein paar Klicks lernt man schnell bei Singlebörsen jemanden kennen. Doch wie geht es dann weiter? Um böse Fauxpas und peinliche Passagen zu vermeiden, sollte man sich an ein paar Tipps halten, mit denen jeder Kontakt zum vollen Erfolg werden kann.

Erfolgsstrategie zum Glück im Netz

Was geht bei der Partnersuche im Internet überhaupt nicht und worauf sollte man besonders achten? Hier gibt es die Antworten für Sie.

Absolutes NoGo ist das Mogeln beim Profil

Ist das Online-Profil zunächst nicht auf seine Richtigkeit zu überprüfen, so fällt jedoch spätestens beim ersten realen Date die ein oder andere Schummelei auf. Man muss nicht all seine negativen Seiten ins Netz schreiben, das ist klar. Aber erfundene Hobbies, gemogelte Kleidergrößen oder auch berufliche Phantasien sollten tunlichst vermieden werden.

Zu große Erwartungen vermeiden

Wer fest davon ausgeht, dass jeder Kontakt gleich dazu führt, seinen Beziehungsstatus von ledig auf vergeben zu ändern, der wird kläglich scheitern. Zu viel Hoffnung und zu hohe Erwartungen bei jedem Kennenlernen lösen schnell eine hohe Frustration aus. Im Netz ist es wie auf einer Party. Rührt man sich nicht und steht nur voller Hoffnungen am Rand, wird man nicht beachtet. Prahlt man rum und ist zu offensiv, schreckt das genauso ab. Der Mittelweg macht’s.

Ein bisschen mehr Stil, bitte!
Der große Flirtseiten-Knigge

Nicht zu lange zögern bis zum ersten Treffen

Sicherlich sollte man nicht schon nach drei geschriebenen Sätzen das erste Treffen ausmachen. Aber wartet man zu lange und ist mit den Gefühlen nach monatelanger Hin- und Her-Schreiberei vielleicht schon in ganz anderen Sphären, so ist das erste Treffen zu diesem Zeitpunkt mit großer Wahrscheinlichkeit enttäuschend, da die Phantasie vielleicht schon ein ganz anderes Bild vom gegenüber gezeichnet hat. Der Experte rät:  Wenn es nach dem ersten Telefonat kribbelt, dann ist der richtige Zeitpunkt fürs erste Date.

Nicht verzetteln mit zu vielen Dates auf einmal

Das Online-Dating bietet nahezu unendliche Möglichkeiten, und somit kann die Suche schnell ausarten. Schnell grenzt es an Fließbandarbeit und es wird ein Date nach dem anderen in Akkordarbeit abgearbeitet, aus Angst, den richtigen übersehen zu haben. Hierbei gehen Reiz und das gewisse Prickeln aber verloren. Denn um jemanden kennenzulernen, muss man sich auf ihn einlassen, und das mit Muße und Zeit.

Auch bei einem Korb wichtig: Ende mit Respekt

Wird man abserviert, dann wenigstens ehrlich und mit Respekt. Tut ein „Es passt einfach nicht mit uns“ vielleicht auch weh, so weiß derjenige aber, woran er ist und kommt damit besser zurecht, als mit faden Ausreden oder plötzlichem Kontaktabbruch.

Nehmen Sie sich Zeit, den anderen kennenzulernen.

Wo finde ich Singles mit ernsten Absichten im Netz?

Vor jeder Suche sollte man sich die Frage stellen, wonach man eigentlich suchen möchte. Lockerer Flirt, oder doch was Ernstes? Ist das geklärt, sollte man sich informieren, wo man am besten fündig wird. Bei Anbietern mit Gebühren seien die Chancen höher, so die Experten. Denn hier steckt wohlmöglich mehr Professionalität dahinter.

Dating-Apps wie beispielsweise Tinder haben einen eher spielerischen Charakter und werden ehr von Leuten genutzt, die auf Abenteuer, Flirt oder lockere Bekanntschaft aus sind. Für etwas Ernstes sind die klassischen Online-Portale da geeigneter. Viele bieten kostenlose Probemitgliedschaften an. So kann man testen, ob man sich bei den Mitgliedern unter Gleichgesinnten zurechtfindet.

Achten Sie auf die Auswahl der Fotos

Investition ins richtige Profilbild lohnt sich tatsächlich! Ein nettes und offenes Lachen spricht die meisten User an. Zu freizügige und laszive Bilder erwecken einen falschen Eindruck und vermitteln die Suche nach rein sexuellen Kontakten. Frauen richten bei männlichen Profilbildern sogar noch ein Augenmerk auf den Hintergrund. Hier macht ein Dreiviertelbild Sinn, auf dem man auch erkennen kann, wo sich derjenige befindet. Auch hier gilt jedoch Vorsicht vor Übertreibung. Extrem sportliche Fotos von Mitgliedern, die eigentlich gar nicht so sportlich sind, werden beim ersten Date dann wieder enttarnt.

Telefonat vorm Date kann schon Richtung weisen

Zum Erfolg in drei Schritten raten Experten hier. Erst chatten, dann privat Emails schreiben, dann telefonieren. So ist der erste private Eindruck schon einmal gemacht. Und für viele ist die Stimme ein ausschlaggebender Punkt.

Erstes Date auf neutralem Boden vereinbaren

Fürs erste Date raten Experten zu einem Ort in der Öffentlichkeit und nicht gleich zuhause. Man sieht sich schließlich zum ersten Mal und muss sich erst beschnuppern. Auch ein Vorab-Spinksen, etwa durch das Restaurtantfenster oder von der anderen Straßenseite aus ist ratsam.

Erfolgreiche Suchen erfolgreich beenden

Ist man tatsächlich erfolgreich bei der Suche gewesen und es ergibt sich etwas Längerfristiges, sollte das Profil gelöscht werden. Ist man weiterhin angemeldet auf der Suche, gibt das Ärger beim gegenüber und kostet zudem unter Umständen noch Geld. Kündigungsfristen bei den Anbietern bitte unbedingt beachten!

Quelle: nwzonline.de

Passende Ratgeber-Artikel zu dieser Meldung

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Studie: Jeder Zweite bleibt über drei Jahre Single (21.09.2016)

Alt genug für die Liebe (12.09.2016)

Tipps vom Profi: Perfektes Profil-Foto fürs Online-Dating (02.09.2016)

Bei der Liebe: Gegensätze ziehen sich an (22.08.2016)

Tipps vom Fachmann für das perfekte erste Date (13.08.2016)

Alle 362 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
243
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!