Singlebörsen-News  » Meldung vom 10. Oktober 2016

Online-Dating Boom:
Ein Viertel aller Österreicher verliebt sich online

Die Online-Partnervermittlung Parship hat bei einer Umfrage herausgefunden, dass mehr und mehr Menschen aus Österreich sich online verlieben. Online-Dating hat einfach viele Vorteile.

Online-Dating boomt in Oesterreich

Und diese Vorteile wissen die Österreicher sehr zu schätzen. Wurden Online-Partnerbörsen um das Jahr 2000 herum noch nicht wirklich ernst genommen, so hat sich dies im Jahr 2016 geändert, wie eine Parship-Umfrage unter 1.000 Singles aus Österreich ergab.

Die User der Online-Singlebörsen schätzen
vor allem die Flexibilität der digitalen Partnersuche.

Starke Zahlen beweisen: Die Österreicher lieben Online-Dating

Die Österreicher haben entdeckt, wie komfortabel Online-Dating ist. Viele schätzen die Flexibilität des Mediums (72 Prozent). 62 Prozent der Befragten freuen sich über die große Auswahl an potenziellen Partnern sowie die Informationen, welche bereits im Vorfeld durch Profilangaben recherchiert werden können. 

Dieser Sachverhalt begeistert vor allem Männer zwischen 18 und 29 Jahren. In dieser Altersklasse wird die neue Liebe auch öfter einmal per Google Suchanfrage überprüft. 42 Prozent der Befragten freuen sich auch, dass es durch das Online-Dating mehr Dates gibt.

Und wie war das mit dem Verabreden für ein Date früher?

Als das Online-Dating noch nicht so populär in Österreich war, da haben sich die Menschen einfach beim Fortgehen, durch Bekanntschaften mit neuen Freunden oder bei der Arbeit getroffen und sind beziehungen eingegangen. 

2001 haben beispielsweise 33 Prozent der Österreicher einen neuen Partner noch beim Ausgehen kennengelernt. Heute sind es nur noch 17 Prozent. Sowohl Frauen (24 Prozent) als auch Männer (25 Prozent) lernen sich vermehrt online kennen. 57 Prozent aller Partnerschaften sind bei den Befragten durch das Internet zustande gekommen. 

So funktioniert Ihre Suche:
Mit einer Partnervermittlung zum Traumpartner

Online-Dating heißt auch vermehrte Handynutzung

Viele Österreicher nutzen mittlerweile auch Ihr Handy (beziehungsweise Smartphone) für das Online- Dating. Deshalb verwundert es nicht, dass die 1.000 befragten Singles aus Österreich famose Prozentzahlen erreichten, in welcher Situation diejenigen, die ihr Smartphone immer dabei haben (immerhin 29 Prozent der Umfrageteilnehmer), dieses tatsächlich einmal aus der Hand legen:

  • 46 Prozent legen das Smarphone im Schlafzimmer weg,
  • 44 Prozent rühren das Handy beim Essen nicht an,
  • je 29 Prozent der Tiroler und Voralberger machen sogar Urlaub ohne Handy (bei den Burgenländern und Niederösterreichern sind es im Vergleich je 26 Prozent).

Diese Meldung stammt von PARSHIP AT.

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Wie die digitale Welt unser Liebesleben beeinflusst! (03.10.2016)

Erfolgsstrategie zum Glück im Netz (28.09.2016)

Studie: Jeder Zweite bleibt über drei Jahre Single (21.09.2016)

Alt genug für die Liebe (12.09.2016)

Tipps vom Profi: Perfektes Profil-Foto fürs Online-Dating (02.09.2016)

Alle 362 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
243
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!