Exklusivinterviews mit Singleseiten  » Peter F. Schmid

"Parship wird weiterhin einen großen Beitrag für eine glücklichere Gesellschaft leisten."

Peter F. Schmid

Geschäftsführer bei Parship.at zum 10. Geburtstag

Wir führten das Interview am 8. März 2011.

Share!

Peter F. Schmid feiert aktuell mit Parship AT den 10. Geburtstag der renommiertesten europäischen Online-Vermittlungsagentur und äußert sich zu glücklichen Beziehungen und zur Zukunft der Online-Partnervermittlung.

Das ist Parship.at:

Renommierteste deutschsprachige Online-Partneragentur, seit 2003 in Österreich

Gesamtbewertung:

Größe der Kartei:

über 500.000
aus Österreich

Premium-Kosten:

ab 24,90€ / Monat

Herr Schmid, 2001 gegründet ist PARSHIP AT seit 2003 auch in Österreich erfolgreich. Was sind insgesamt die größten Erfolge der ersten zehn Jahre?

Auf Platz 1 stehen für mich natürlich die unzähligen Paare, die wir zusammen gebracht haben. Auf Platz 2, dass der Start von PARSHIP die Initialzündung für eine ganze Branche war: Wir haben die seriöse Partnersuche im Internet gesellschaftsfähig gemacht! Nicht zu vergessen Platz 3: Wir haben in kurzer Zeit ein wirtschaftlich sehr erfolgreiches Unternehmen mit 200 Mitarbeitern aufgebaut.

Dass glückliche Partnerschaften eine tragende Säule unserer Gesellschaft sind, wird meines Erachtens in Zukunft noch wichtiger werden.

Auch in Österreich ist PARSHIP AT die größte Onlineagentur zur Vermittlung langfristiger Partnerschaften. Was hat Ihrer Meinung nach den Erfolg ausgemacht?

Die Ansprüche an eine Partnerschaft waren nie höher als heute. Das liegt einfach daran, dass sich die Lebensmodelle und Rollenvorstellungen in den letzten Jahrzehnten stark ausdifferenziert haben. Diese Entwicklung hat auch die Suche nach dem passenden Partner erschwert. Die wissenschaftlich gestützte Partnersuche von PARSHIP AT ist die passende Lösung dafür. Wir tragen also dazu bei, ein sehr wichtiges Grundbedürfnis von Menschen zu erfüllen.

Hat Parship AT  auch vom allgemeinen Singleboersen-Boom im Internet profitiert?

Der rasante Anstieg der Internetnutzung in allen Lebensbereichen war eine wichtige Voraussetzung für unseren Erfolg. Für die Entwicklung der gesamten Branche war es entscheidend, dass sich vom Dating bis zur ernsthaften Partnervermittlung viele unterschiedliche Angebote etabliert haben. Auch wenn es uns manchmal ärgert, hat der starke Wettbewerb rückblickend dabei geholfen, Partnersuche im Internet zur Normalität zu machen.

Was unterscheidet Parship AT von anderen Partnersuche-Portalen im Internet?

Ich denke, es ist vor allem unserer Innovationskraft und dem PARSHIP-Team zu verdanken, dass wir in diesem rasant wachsenden Markt das führende Unternehmen geblieben sind. Bis heute überzeugen wir Singles in ganz Europa mit unserem diskreten Service und der Qualität des PARSHIP-Prinzips.


Welche anderen Datingportale sind top?

testbericht ElitePartner.at

 1.
ElitePartner.at

testbericht LemonSwan.at

 2.
LemonSwan.at

 


Welche Innovationen wird es in Sachen Partnersuche noch geben, was  glauben Sie?

Die nächsten zehn Jahre werden sicherlich sehr aufregend in Sachen Partnerschaft und Partnersuche werden! In erster Linie werden wir das Matching für Partner immer weiter entwickeln. Dadurch werden wir immer individuellere Partnervorschläge machen können.

Mit der Übernahme von 12like spricht Parship AT gezielt die Generation Facebook der Singles ab 20 an. Ist dies eine Marktlücke, die es noch zu schließen gilt?

Für die webaffine Generation ab 20 spielen Social Networks bzw. die Partnersuche im erweiterten Bekanntennetzwerk eine große Rolle. Auch mobile Anwendungen beeinflussen verstärkt die Online-Partnersuche der Zukunft. Da sehen wir für PARSHIP AT auf jeden Fall noch Entwicklungspotenzial.

Wird für PARSHIP AT die Partnersuche im Internet noch an Bedeutung zunehmen?

Ganz sicher. Die gesellschaftliche Komponente, dass glückliche Partnerschaften eine tragende Säule unserer Gesellschaft sind, wird meines Erachtens in Zukunft noch wichtiger werden. Dadurch rückt auch das Thema der wissenschaftlichen Partnersuche, wie wir sie anbieten, weiter in den Blick der Öffentlichkeit.

Und was wird der Beitrag von PARSHIP AT dazu sein?

Wie kaum ein anderer investieren wir in die Weiterentwicklung unseres Matchmakings. Und wir werden außerdem die Möglichkeiten des Web 2.0 noch mehr nutzen und unseren Zielgruppen bedarfsgerechte Angebote machen.

Welches Ziel für PARSHIP haben Sie sich zum 10. Geburtstag für die kommenden zehn Jahre gesetzt?

Ich bin zutiefst überzeugt vom Sinn unseres Services, Menschen in harmonische Beziehungen zu bringen. PARSHIP wird damit weiterhin einen großen Beitrag für eine glücklichere Gesellschaft leisten. Eine bessere Motivation für die nächsten zehn Jahre kann es für unser Team und mich wirklich nicht geben!

Herr Schmid, wir danken Ihnen ganz herzlich für das Gespräch und wünschen Ihnen mit Parship AT weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Neugierig geworden?

Das Interview führte:

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.
» Ich freue mich auf Ihre Anregungen!

Die weiteren Interviews neben dem mit "PARSHIP AT":

Markus Mellmann von candidate-app
candidate-app

"Bei Candidate führen über 50 Prozent der Matches Unterhaltungen im Chat!"

Markus Mellmann
Mitgründer der Candidate-App

(Kontaktanzeigen-Seite, 3. September 2018)

Markus Arnold von whispar
whispar

"Beim Reden kommen die Leute zusammen. Wer eine Beziehung will, sollte miteinander sprechen."

Markus Arnold
Mitgründer & Investor von Whispar

(Kontaktanzeigen-Seite, 29. Juni 2018)

Michael Pilzek von LoveScout24.at
LoveScout24.at

"LoveScout24 steht für das volle Fünf-Gänge-Menü der Partnersuche und nicht nur für die Vorspeise."

Michael Pilzek
Geschäftsführer von LoveScout24.at

(Kontaktanzeigen-Seite, 8. Juni 2017)

Christian Kirschey von Bildkontakte.at
Bildkontakte.at

"Das durchschnittliche Mitglied, das bei Bildkontakte auf Partnersuche geht, ist im Laufe der Zeit reifer geworden."

Christian Kirschey
Geschäftsführer von Bildkontakte.at

(Kontaktanzeigen-Seite, 4. April 2017)

Kathrin Fankhänel von SingleMitKind.at
SingleMitKind.at

"Die Mitarbeiter von SingleMitKind.at sind von der Sache überzeugt. Sie geben alle ihr Bestes."

Kathrin Fankhänel
Mitgründerin von SingleMitKind.at

(Kontaktanzeigen-Seite, 18. März 2017)

Dominik Burgstaller von Bussi
Bussi

"Ehrlich gesagt: Bussi.at macht sich um die Mitbewerber nur wenig Gedanken."

Dominik Burgstaller
Mit-Gründer von Bussi.at

(Kontaktanzeigen-Seite, 5. Februar 2017)

Alle 44 Interviews mit Singleseiten...

Genug Interviews gelesen!
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenTop- SinglebörsenSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Top-
Singlebörsen

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen