Online-Dating-Lexikon  » Persönlichkeitstest

Definition zum Begriff:
"Persönlichkeitstest"

lexikon-eintrag  Persönlichkeitstest

Im Online-Dating werden oftmals Persönlichkeitstests eingesetzt, um beim Matching gut kompatible Singles zu ermitteln. Diese Persönlichkeitstests werden häufig von Internet-Partnervermittlungen eingesetzt.

Dass jeder Single anders tickt, wissen Sie ja. Persönlichkeitstests helfen die unterschiedlichen Dimensionen, wie Vorstellungen, Einstellungen, Motive… ermitteln, z.B.:

  • Sind Sie in einer Beziehung eher devot oder dominant?
  • Sind Sie ruhig oder temperamentvoll?
  • Sind Sie ein Kopf- oder Bauchmensch?

Aber wie funktioniert die Ermittlung dieser Dimensionen? Meist verwenden die Internet-Partnervermittlungen einen Online-Fragebogen, der zwischen 50 und 500 Aussagen enthalten kann, dem die Singles zustimmen oder ablehnen müssen („Bei einem Streit halte ich mich zurück“).

Aus diesen Antworten wird letztlich ein Profil erstellt. Bei manchen Anbietern können Sie dieses Gutachten auch in Buchform bestellen.

Wer hat das hier geschrieben?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Definitionen im Bereich Online-Dating wurden schon in viele wissenschaftliche Arbeiten übernommen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Weitere 38 Einträge aus dem Online-Dating-Lexikon:

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
234
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!