Singlebörsen-News  » Meldung vom 22. April 2014

Die Geheimnisse des Online-Dating
Die Zoosk-Grafik zeigt was effektiv ist...

Weltweit sind über 40 Millionen Mitglieder bei Zoosk aktiv. Kein Wunder also, dass der Riesen-Anbieter einiges an Material für eine schlaue Studie über Erfolgsfaktoren beim Online-Dating zusammentragen konnte! Besonders spannend wird das Ganze, wenn man weiß, dass Zoosk auch noch über eine entsprechende Software namens Behavioral Matchmaking™ verfügt. Mit dieser kann sogar das Klickverhalten und die Interaktion der Mitglieder bei Zoosk ausgewertet werden. Vollkommen anonym versteht sich...

 

Das Ergebnis: In dieser Infografik sehen Sie die spannendsten Fakten zu Erfolgsfaktoren beim Online-Dating:

Infografik anklicken zum Vergrößern

Zoosk Erfolgsfaktoren

Die Höhepunkte unter den Ergebnissen:

  • Ganzkörper oder Portrait einstellen? Mitglieder, mit einem Ganzkörperbild erhalten laut der Studie 203% mehr Mitteilungen als der Durchschnittsuser. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie Antworten auf ihre Kontaktanfragen erhalten, steigt um rund ein Drittel. Nicht schlecht, oder?
  • Selfies - effektiv oder nicht? Selfies, also von sich selbst geschossene Fotos, sorgen bei Männern für weniger Interesse (8% weniger Mitteilungen, 6% weniger Antworten). Frauen können dagegen sogar punkten mit einem Selfie und erhalten im Schnitt 4% mehr Anfragen. 
  • Hobbys zeigen oder nicht? JA! Zeigen Sie den anderen Mitgliedern Ihre Hobbys. User, die in Ihrem Profil eines oder mehrere Hobbys erwähnen, erhalten im Schnitt 15-21% mehr Nachrichten als Leute ohne Hobbys.
  • Nicht viel schwafeln! Profile mit 100 bis 200 Wörtern bekommen 10% mehr Nachrichten.
  • Think positive! Wer sich selbst mit Worten wie „vertrauenswürdig“ oder „offen“ bezeichnet, erhält 23% mehr Botschaften und 4% mehr Antworten auf ihre ausgehenden Mitteilungen.
  • Auf Fehler achten! Profile mit vielen Rechtschreibfehlern („dass“ statt „das“, falsche Großkleinschreibung usw.) erhalten gleich 13% weniger Antworten. Da lohnt sich die Rechtschreibprüfung!
  • Und Zoosks wichtigster Tipp für IHN: Schlüpfrigkeiten sind unsexy. Wer seine Botschaften mit sprachlichen Scharfmachern wie „geil” oder ähnlichem würzt, bekommt 44 Prozent weniger Mitteilungen im Vergleich zum Rest, also: Immer schön an die gute Kinderstube erinnern :-)

 

Und hier gehts zum exklusiven
Interview mit Zoosk-Gründer Alex Mehr !

Diese Meldung stammt von Zoosk.com.

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Es lebe die Technik: Apps erleichtern sogar das Liebesleben (12.04.2014)

Kathtreff: Katholische Partnerbörse expandiert immer weiter (16.03.2014)

Oberflächliches Dating: Tinder am schlimmsten? (26.02.2014)

Online-Umfrage 2013: Wo hatten Sie Ihr 1. Blinddate? (14.11.2013)

Studie zeigt auf: 2/3 der Singles tragen gerne Tracht (03.10.2013)

Alle 272 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
234
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!