Wenn das Telefon ein Ex-Archiv ist

Österreichs Singles löschen ungern:
Wenn das Telefon ein Ex Archiv ist

Veröffentlicht am 2. April 2020

Wie sehr hängen Österreichs Singles an den Kontaktdaten Verflossener? Das wollte nun ElitePartner wissen und startet deshalb eine Umfrage. Die Partnervermittlung wollte zudem die Gründe des Nicht-Löschens aus dem eigenen Telefonkontakten wissen.

Um einen repräsentativen Schnitt der Bevölkerung zu haben, befragte ElitePartner 1.500 Österreicher. Die Männer und Frauen waren dabei im Alter zwischen 18 bis 69 Jahren. 

Warum löscht man die Nummer vom Ex nicht?

Gerade mal 11 Prozent der Befragten ist konsequent und entfernt alle Kontaktdaten von verflossenen Beziehungen oder Affären. 63 Prozent gaben an, die Telefonnummern Ex-Partnern zu behalten.

Zitat:
Drei Prozent löschen Nummern nicht, sondern behandeln sie wie Trophäen. 

Laut der Studie können Single-Männer sich schlechter von Telefonnummer und weiteren Daten trennen als Frauen. 68 Prozent der Männer lässt die Nummer im Smartphone. Unter anderem weil sie immer noch Kontakt haben. Bei flüchtigeren Dates behält man die Nummer für "schlechte Zeiten".

Bei den Frauen verfahren nur 59 Prozent so.

Die Bundesländer im Überblick

67 Prozent der Nieder- und Öberösterreicher speichert die Nummern von Ex-Partnern auch weiterhin. In Wien sind es 60 Prozent, die an der Nummer festhalten.

Zitat:
Viele Singles behalten alte Kontakte selbst ohne aktive Kontaktpflege mit dem Ex-Partner. Oft verbindet man mit einer vergangenen Liebe auch schöne Erinnerungen und weiterhin eine gewisse Verbundenheit, sodass es schwerfällt jede mögliche Brücke abzubrechen.

Eine kleine Insel der Ausgeglichenkeit bildet die Steiermark: Hier outen sich 46 Prozent als Sammler, allerdings sind die Steirer auch am konsequentesten – 22 Prozent löscht alte Kontaktdaten. Das ist höchste Quote im Bundesland-Vergleich.

Dating Flaute für Österreicherinnen

Neben der Frage nach dem Löschen von Ex-Kontakten beinhaltete die ElitePartner-Umfrage auch das Thema Date-Häufigkeit.

Dabei gaben 23 Prozent der weiblichen Befragten an, in den letzten Jahren eher weniger neue Kontakte aufgebaut zu haben. Bei den Männern waren dies 15 Prozent. Also Männer, da ist noch Luft nach oben!

Ratgeber exklusiv - Traumfrauen erobern:
Wie Sie die Frau Ihrer Träume finden & ansprechen

Vor allem die Damen in Oberösterreich und aus der Steiermark sind zurückhaltend beim Dating. Allerdings ändert sich dieses Verhalten gerade wegen der Corona-Krise. Die Singles, und besonders  die Frauen, nutzen die momentane Auszeit, um online nach einem Partner zu suchen.

Quelle: elitepartner.at


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 3, Durchschnittsbewertung: 3,67 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse