Singlebörsen-Ratgeber  » Flirtseite oder Community?

Partnersuche im Internet:
Flirtseite oder Social-Community?

Flirtseiten erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit. Der Boom der Social-Communities bietet Singles eine weitere Möglichkeit der Online auf Partnersuche. Aber macht das Sinn?

Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wer auf Friendscout24 & Parship setzen sollte - und wer bei Facebook und Xing besser aufgehoben ist.

Share!

Als der Singlebörsen-Vergleich im Jahre 2004 zum Dienst antrat, stellte sich für Singles noch die Frage:

Ab in den Chatroom - oder lieber eine Kontaktanzeige im Internet schalten?

Der Chat ging baden - und mit der Internet-Partnervermittlung etablierte sich um 2004 herum eine weitere, besonders seriöse Form der Flirtseite.

Die besten Flirtseiten in der Übersicht:

testbericht Parship.at

 1.
Parship.at

testbericht LoveScout24.at

 2.
LoveScout24.at

testbericht Zoosk.com

 3.
Zoosk.com

Social Communities sind hip

Und dann schwappte im Jahr 2006 die Welle der Communities über Österreich - mit ungeahnter Wucht: Wörter wie "Facebook", "YouTube" oder "Badoo.com" sind unter den Top-20-Suchbegriffen laut Google Trends. 70% aller Studenten waren beim "StudiVZ" eingetragen (heute schon wieder out). Wer Geschäfte machen will, druckt heutzutage seinen Link zum "XING"-Profil auf die Visitenkarte. 

Ein beachtlicher Großteil der Ü30-Wien-Szene kommuniziert Tag und Nacht über die Lokalisten. Von neuen Communities für Sportsfreunde, Hundehalter, Stammbaum-Freaks oder Esoterikern ganz zu schweigen... 

Wie beeinflusst das die wenige Jahre älteren Flirtseiten? Sind sie schon verwaist? Weggefegt vom neuen Community-Trend? Die Antwort lautet ganz eindeutig: Nein! 

Flirtseiten boomen unverändert weiter

Auch die Flirtseite konnte seit 2006 weiter wachsen und hat sich nun auf einem Niveau von monatlich rund 750.000 Singles auf Partner-Suche eingependelt. Der Umsatz überschritt im Jahre 2012 wieder deutlich die 15-Millionen-Euro Marke. 

Beide "Branchen" können also wunderbar nebenher existieren - zumal die rein werbefinanizerten Socila-Networks zum Teil sogar davon leben, dass sie für Flirtseiten Werbebanner schalten und somit wieder neue Gesichter zuführen! Als Single ist es natürlich an Ihnen, sich am Ende für einen Weg zu entscheiden, auf dem Sie ihren Partner suchen möchten. Deswegen hier eine kleine Übersicht der Eigenschaften der beiden "Welten":

Flirtseite

Community

Standardprofile (+Angaben zur Person und zum Wunschpartner) 

freie persönliche Entfaltung
(eigene Homepage, Blogs, Fotoalben, Video-Galerien,...)

Als Mitglied ist man alleine unterwegs.

Der Kontakt zwischen den Leuten steht im Vordergrund.

sehr hohe Anonymität (das freiwillige Foto ist die Ausnahme) 

Offenheit in Bezug auf die wahre Identität erwünscht

normalerweise kostenpflichtig

normalerweise kostenlos


Aus diesen prinzipiellen Unterschieden ergeben sich direkt die jeweiligen Vorteile für diese beiden Wege der Partner-Suche im Internet: 

Vorteil Community:

  • Sie erhalten über Community-Mitglieder viel persönlichere Informationen als nur das Kontaktanzeigen-typische "Sternzeichen" oder die Antwort auf "Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?", z.B. Lebensläufe bei XING (gerade für Frauen interessant), Urlaubsfotos, Lieblingsbücher, soziale Umfelder, politische Meinungen,...
  • Communities sind meist kostengünstiger in der Nutzung als Flirtseiten.
  • Die Vernetzung und der Einblick in "virtuelle Leben" schafft leicht Anknüpfungspunkte für die Kontaktaufnahme.
  • ...das gilt insbesondere für Leute, die man aus den Augen verloren hatte ("Hallo Faschingsflirt, da bin ich wieder...).

Vorteil Flirtseite:

  • Kosten sind nicht nur doof, sondern auch ein wichtiges Selektionsinstrument: Wenn Sie bei der Flirtseite Parship von jemandem kontaktiert werden, dann sucht dieser ziemlich ernsthaft - er hat über 100,- Euro bezahlt! 
  • Communities werden von "Leuten" bevölkert, Flirtseiten hingegen von "Singles". Das erleichtert die Partner-Suche in Flirtseiten rein mengenmäßig ungemein. Bei einigen Communities können Sie auch gar nicht erkennen, ob jemand Single ist oder nicht. Nicht jeder will in die "virtuelle Welt" hinausposaunen, dass er oder sie auf Partner-Suche ist. Warum sollen das z.B. die Kommilitonen im Facebook erfahren? Flirtseiten sind hier deutlich geschlossener. 
  • Sie erfahren viel über andere Community-Mitglieder - und müssen im Gegenzug auch viel von sich offenbaren. Anonymität ist etwas anderes! 
  • Community bedeutet: Sie müssen in der Gemeinschaft auch mitleben, sprich in Foren diskutieren, bloggen, Freundeskreise aufbauen usw. Erst dann werden Sie in der Gemeinschaft als vollwertiges Mitglied akzeptiert - und erst dann kann die Partner-Suche losgehen. Klingt anstrengender als bei einer Flirtseite - und ist es auch!
  • Was zum Geier geht Ihren Online-Flirt Ihr Freundeskreis und Ihre Urlaubsfotos an? Da ist die flirtseite mal deutlich diskreter!

Fazit aller Ausführungen: 

Communities eignen sich hervorragend für Singles,
- die sich schon in den virtuellen Welten auskennen
- die dort einen Teil ihrer Freizeit verbringen
- die nichts bezahlen möchten
- die kein Problem damit haben, den "Single"-Status öffentlich zu zeigen

Eine Flirtseite dürfte eher für Singles geeignet sein, 
- die zielstrebig bei der Partner-Suche vorgehen möchten 
- die anonym bleiben möchten bei der Partner-Suche 
- die ihr Leben NICHT ins Internet verlegen möchten 

Unser Lieblingstipp an alle Singles, die es noch nicht so genau wissen, lautet aber: Probieren Sie doch einfach mal drei Flirtseiten und drei Communites aus. 

Das Ausprobieren ist auch bei der Flirtseite völlig kostenlos!

Wer hat das hier verfasst?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Ratgeber zum Thema "Flirtseite oder Community?" wurden schon über 100.000 Mal gelesen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Lesen Sie auch:

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Der richtige Zeitpunkt fürs 1. Treffen

Der richtige Zeitpunkt fürs 1. Treffen

Preisvergleich: Was kostet Dating Online?

Preisvergleich: Was kostet Dating Online?

Paysafecard und anonymes Bezahlen im Web

Paysafecard und anonymes Bezahlen im Web

Machen Sie den Singlebörsen-Führerschein!

Machen Sie den Singlebörsen-Führerschein!

Alle 70 Singletipps...

Genug Theorie zum Thema "Flirtseite oder Community?".
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenTop- SinglebörsenSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Top-
Singlebörsen

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!