Singlebörsen-Ratgeber  » Die Traumpartnerin aus Osteuropa

So werden enttäuschte Männer im Ausland fündig
Traumpartnersuche international: Via Internet zur Frau aus Osteuropa

Sie als Mann aus Österreich haben die Nase gestrichen voll von den kapriziösen einheimischen Frauen und Interesse, eine Osteuropäerin kennen- und lieben zu lernen? Und Sie kennen sich schon ein wenig mit dem Internet aus, sonst wären Sie ja schließlich nicht hier gelandet ;-)

Lesen Sie in diesem Artikel, welche grundsätzlichen Wege Ihnen bei der Traumpartnersuche in Osteuropa offenstehen!

Share!

Bei Google & Co. sowie auf einschlägigen Webseiten finden Sie haufenweise Werbung von Unternehmen, die sich auf die Vermittlung osteuropäischer Frauen spezialisiert haben. Schwerpunkt sind ganz klar Russland und die ehemaligen Sowjetrepubliken. 

Die Art und Weise, wie die Kontaktvermittlung abläuft, ist von Agentur zu Agentur anders. Es lassen sich aber einige Vermittlungsprinzipien ausmachen.

Die besten Datingseiten mit Damen aus dem Osten:

testbericht InterFriendship.at

 1.
InterFriendship.at

testbericht RussianCupid.com

 2.
RussianCupid.com

testbericht EastLovesWest.com

 3.
EastLovesWest.com

Bevor Sie sich für eine konkrete Agentur entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, ob der eingeschlagene Weg überhaupt der richtige ist:

1. Herkömmliche Partnervermittlung mit Webseite

Die meisten der Osteuropa-Partnervermittlungen gehören in diese Kategorie. Auf bunten Webseiten finden Sie diverse Fotos von unglaublich schönen Frauen, garniert mit Versprechungen wie "absolut seriös" oder "schon über 5000 Heiraten durch uns" und eine E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer. Das ist alles.

Hier wird noch wie in alten Zeiten gearbeitet. Wir raten Ihnen grundsätzlich ab, denn Sie können von außen nicht sehen, ob wirklich seriöse Arbeit geleistet wird oder nur Abzocke stattfindet. Sie wissen nämlich z.B. nicht, wie diese Agenturen an die vermittlungsbereiten Frauen herangekommen sind. Oder ob es sich bei den angepriesenen Damen gar nur um Lockvögel handelt. Der Preis liegt meist weit über 1.000,- Euro - und das Risiko ist einfach zu hoch.

2. Das Kontaktanzeigen-Prinzip

Auf diesen Webseiten läuft's wie bei normalen Kontaktanzeigen-Seiten wie dem Mainstream-Marktführer FriendScout24.at. Aber eben mit der Besonderheit, dass dort nur hiesige Männer und osteuropäische Frauen inserieren.

Das Schöne an diesen Agenturen ist, dass sie aufgrund der Masse an Partnersuchenden nur relativ geringe Gebühren verlangen, entweder pro Monat oder pro vermittelte Kontaktadresse. 

Neben der deutschsprachigen Seite betreiben diese Unternehmen auch einen russischen Internet-Auftritt, über den sich die Damen anmelden können. Deshalb ist die Fake-Rate im Vergleich zu den o.a. herkömmlichen Partnervermittlungen viel geringer - auch wenn einige Russinen ganz klar erkennbar auf Männer-Abzocke aus sind. Aber Sie lernen schnell, die Spreu vom Weizen zu trennen.

3. Inserate in osteuropäischen Zeitungen und Singlebörsen

Eine tolle Idee! Diese Agenturen schalten für Sie Kontaktanzeigen in osteuropäischen Zeitungen und im dortigen Netz. Die Antworten werden direkt an Sie weitergeleitet.

Das ist insbesondere deshalb sinnvoll, weil die Bevölkerung vor Ort noch nicht in dem Maße online ist wie bei uns. Und Sie bewegen sich auf weniger ausgetretenen Pfaden, sprich konkurrieren nicht direkt mit Tausenden anderen Männern aus Westeuropa.

4. "Städtereisen" mit Blind-Dates vor Ort

Vereinzelt finden Sie Osteuropa-Spezialisten, die Kombireisen anbieten, auf denen Sie nebenbei Städte wie Moskau oder Budapest ansehen. Primär aber will man Sie in die lokale Damenwelt einführen. 

Wir raten dringend ab! Es ist sehr schwierig, einen fairen Vermittler zu finden. Bei einigen sollen 98% der "Damen" Prostituierte sein, die ein bißchen auf "verliebt" machen und dann abspringen. Da können Sie auch hier in den Puff gehen und die horrenden Reisekosten und sonstigen Risiken sparen. Ernsthafte Partnersuche ist das auf jeden Fall nicht...

Fazit

Welches Vermittlungsprinzip Ihnen auch immer am meisten zusagt - einiges sollten Sie von einer guten Osteuropa-Partnervermittlung immer erwarten:

  • Übersetzungsservice für E-Mail, Briefe und Telefongespräche (Dreier-Konferenz) 
  • Hilfestellungen bei der Reise-Organisation und dem Visum 
  • Transparente Darstellung der Kosten
  • Gut sichtbare AGBs

Anhand dieser Kriterien können Sie sich schon einen ersten Eindruck verschaffen, ob Sie es mit einem verlässlichen Service zu tun haben. Gute Osteuropa-Spezialisten finden Sie übrigens in unserem Osteuropa-Test

Haben Sie sich für eine Osteuropa-Partnervermittlung entschieden und sogar bereits ein paar interessante Frauen entdeckt, geht es ans erste Treffen. Meist werden diese "First-Dates" in großen osteuropäischen Städten arrangiert, da es für viele Frauen nicht mehr so einfach wie vor ein paar Jahren noch ist ein Visa für einen kurzen Besuch in Österreich zu erhalten.

Solche Reisen sind jedoch wirklich erschwinglich, was z.B. die günstigen Flüge von Österreich aus oder preiswerte Hotel angeht, und sollten Sie nicht schrecken. Und meist fliegt man nicht nur für ein Treffen mit einer Frau dorthin, sondern hat - organisiert durch die Partnervermittlung - mehrere Dates innerhalb einiger Tage.

Wir wünschen Ihnen in jeden Fall schon jetzt viel Erfolg in Osteuropa. Nach inoffiziellen Statistiken sind schon mehrere 10.000 bilaterale Beziehungen entstanden - warum sollte Ihnen das nicht auch gelingen? 

Wer hat das hier verfasst?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Ratgeber zum Thema "Die Traumpartnerin aus Osteuropa" wurden schon über 100.000 Mal gelesen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Lesen Sie auch:

Russische Frauen zum Heiraten kennenlernen - Ein Liebesweg mit Hürden!

Russische Frauen zum Heiraten kennenlernen - Ein Liebesweg mit Hürden!

Partnersuche in Asien

Partnersuche in Asien

Alle 69 Singletipps...

Genug Theorie zum Thema "Die Traumpartnerin aus Osteuropa".
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenTop- SinglebörsenSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Top-
Singlebörsen

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!