Singlebörsen Vergleich Testkategorie Partnervermittlung, Seitensprung, Singlereise

Singlebörsen Vergleich Testkategorie SMS Flirt, Fotovoting, Singlechat, Foto Voting, Flirtchat
Singlebörsen Vergleich Singletipps

   Singlebörsen-Vergleich
   Gesamtes Web

screenshotFlirtfair.at

Link: www.flirtfair.at

Detaillierter Testbericht:

» Zurück: Alle guten Sexkontaktportale auf einen Blick

Flirtfair.at

Triff Dein erotisches Date!

Internet-Erotiktreff mit Kontaktanzeigen, gegründet 2007, seit 2010 auch in Österreich

2.5

Stand: Dezember 2014

Deutlich besser als Flirtfair.at:


1.
C-Date.at


2.
AdultFriendFinder.com


3.
meet2cheat.at


Vor- und Nachteile dieser Plattform für erotische Dates:

wachsender Hochglanz-Erotiktreff mit weltweit über 4,5 Millionen Inseraten
gute Online-Interaktion per Chat und sehr simple Bedienung
im Fernsehen bekannt als treffpunkt18
integrierter kostenpflichtiger Webcam-Chat mit Camgirls
nichtzahlende Männer werden mit Lockmails von Fake-Frauen zum Bezahlen animiert
für Frauen kostenlos, für Männer im mittleren Preisbereich

Das ist Flirtfair.at:

FlirtFair ist mittlerweile eines der Schwergewichte im Sexdating-Bereich. Über 4,5 Millionen Kontakte sind seit der Gründung der Seite weltweit online gestellt worden. Und über 50.000 AT-User suchen hier regelmäßig nach einem Partner oder einer Partnerin für vergnügliche Stunden. Über den ein oder anderen Fake werden Sie aber stolpern: Ende 2012 gab es einen Betreiberwechsel und der neue schickt Animier-Damen auf Männerjagd, um die Herren zum Zahlen zu bringen. So fair ist es also nicht mehr bei FlirtFair...

Im Fernsehen wird die Seite als Treffpunkt18 beworben, der Spot ("John??? Ich heiße Jeff!") ist mittlerweile ein Klassiker.

Der Seite geht es insgesamt eher um die Vermittlung von erotischen Kontakten als um die große Liebe - wobei man die ja auch im Bett finden kann ;-) Altersmäßig liegt die Hauptzielgruppe, die von FlirtFair angesprochen wird und sich angesprochen fühlt, so in den Mitte 20ern bis Mitte 30ern.

Zusammenfassend ist Flirtfair.at eine professionelle Seite, die wir Ihnen nur dann empfehlen können, wenn Sie einen Bogen um die Fake-Lockvögel machen.

Interessant für Sie?

"Flirtfair ist nette Hochglanz-Erotik. Leider wurden unsere Testmänner von Animateurinnen angebaggert, um endlich zu bezahlen…"

Daniel Baltzer
(seit 2006 aktiv)


Test Flirtfair.at:
Mitgliederstruktur

Anzahl der Mitglieder:

rund 50.000 aus Österreich

  • 1,8 Millionen Deutschsprachige insgesamt
  • 4,5 Millionen weltweit

Verhältnis Mann/Frau:

73 : 27

Altersverteilung:

30%
25%
20%
15%
10%
5%
0%
18-2526-3536-4546-5556-6566-99

Durchschnittsalter bei Flirtfair.at:

  • Frauen: 28,7 Jahre
  • Männer: 30,6 Jahre

Qualität der Kontaktanzeigen:

  • Aufgrund der einfachen und verständlichen Bedienung ist es jedem möglich eine ansprechende und attraktive, eigene Seite zu erstellen.
  • Allerdings haben viele Damen nur lustlos ausgefüllte eigene Profile.

Test Flirtfair.at:
Videos und Screenshots


User-Area

Ein Profil

Test Flirtfair.at:
Technische Aspekte

Mitgliederprüfung und
Fake-Kontrolle:

  • Eigene animierte Fakeprofile des Betreibers, um Männer an die Kasse zu bringen.
  • In unserem Test wurden alle selbsterstellten Fake-Accounts geblockt.
  • Nicht genutzte Accounts werden nach 180 Tagen von FlirtFair.at gelöscht.

Suchfilter:

Aufgepasst:
Die Frauen (und Männer) bei FlirtFair.at sehen auf den ersten Blick unglaublich gut aus - das liegt daran, dass die, die viele Mails bekommen, vorne in den Listen angezeigt werden. Versuchen Sie Ihr Glück auch mal weiter unten!

Interaktivität:

Bedienbarkeit und Design:

Besondere Funktionen:

  • Anhand einer großen Vielfalt von Auswahl-Kriterien, wird jeder den/die passende/n Partner finden. Egal welche sexuelle Vorliebe Sie haben - mit großer Wahrscheinlichkeit gibt es auf dieser Seite das passende Gegenstück.
  • Die TV-Werbung des Unternehmens (dort oft beworben als treffpunkt18.at) sorgt für stetig steigende Mitgliederzahlen.
  • Im Bereich "Live-Cams" finden Sie die Webcam-Girls, die mit Coins bezahlt werden.

Test Flirtfair.at:
Preisgestaltung 2015

Kostenlose Services:

  • Für Frauen ist alles kostenlos.
  • Für Männer:
    » eigene Kontaktanzeige einstellen
    » volle Suchfunktion
    » Profile anderer FlirtFair-Mitglieder ansehen

Premium-Services:

  • Lesen und Beantworten der Mails von Frauen
  • selbst weibliche Singles anschreiben
  • professionelle Webcam-Girls

Kosten und Preise für die
Premium-Services:

Für Männer, Paare und "Frauen, die es auf Frauen abgesehen haben" (*):

  • 1 Monat = 29,90 €
  • 3 Monate = 49,90 € (also rund 17,- € / Monat)
  • 6 Monate = 89,90 € (also 15,- € / Monat)


Dann gibt es noch die höherwertige Gold-Mitgliedschaft mit VIP-Support und Kontaktgarantie - für 10,- € mehr.

Und wer mag, kann Punkte kaufen, um die Webcam-Girls nackig zu machen (ab 9,99 € für 80 Coins).

(*) Das ist nicht, um Lesben zu diskriminieren!
      Es geht nur darum zu verhindern, dass Männer
      sich ein billiges Zweitprofi anlegen und so Frauen
      anschreiben können, ohne den vollen Preis
      zu zahlen ;-) 

Zahlungs-
Möglichkeiten:

FlirtFair.at akzeptiert alle großen Kreditkarten-Arten.

Besonderheiten:

Achtung:

  • Der Vertrag verlängert sich automatisch, bis Sie kündigen.

Test Flirtfair.at:
Über das Unternehmen

Adresse:

Jadorra S.à.r.l.
38 Route d'Esch
L-1470 Luxembourg

Kontaktmöglichkeiten:

Unsere Interviews:

Erlend Christoffersen
Marketingchef des Erotiktreffs FlirtFair.at (18.09.2011)

» Zum Interview mit FlirtFair.at

Häufige Fragen unserer Leser:

Was ist die FlirtFair Abzocke?

Wie hoch sind die FlirtFair Kosten?

Was genau kann man bei FlirtFair kostenlos nutzen?

Die letzten Pressemitteilungen:

Traumfrau 2012: Das suchen Männer in Österreich  (21.03.2012)

Traumfrau 2012: Darauf achten Männer beim Online-Dating  (30.01.2012)

Die Alternativen:


1.
C-Date.at


2.
AdultFriendFinder.com


3.
meet2cheat.at

» Alle Testberichte zu den Marktführern

Der Autor:
Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema.

© metaflake AG 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.