Singlebörsen-News  » Meldung vom 2. Dezember 2006

Männer kommen oft zu schnell zur Sache, Frauen lassen sich gerne überraschen:
Nie mehr Single - Über die Kunst des richtigen Flirtens 

02.12.2006 - Mit einem kurzen Blickkontakt und einem Lächeln fängt es meistens an. Wenn Mann und Frau so ihre Flirtbereitschaft zeigen, kommen aber nicht nur die Glückshormone und das Gefühlsleben innerhalb von Sekunden auf Trab. Viele denken auch krampfhaft nach, wie es denn nun weitergehen soll. Wie weit darf man gehen, und wie spricht man die Unbekannte an, ohne zu stottern und rot zu werden? Ist die Partnersuche über das Internet viel effektiver für Schüchterne?

"Männer machen beim Flirten oft den Kardinalfehler, dass sie viel zur schnell zur Sache kommen", sagt Zielke, Experte der Fachhochschule Gießen-Friedberg . So beträgt die öffentliche Distanz zwischen Fremden etwa zwei bis drei Meter. Beim Flirten machen viele Männer jedoch mehrere Annäherungsschritte auf einmal und wollen innerhalb kürzester Zeit eine intime Distanz herstellen. Das schreckt jedoch Frauen meistens ab. Folge: Der Mann bekommt einen Korb. "Flirten ist wie Tangotanzen, ein Schritt nach dem anderen", sagt der Professor.

Frauen sind oft zu schüchtern 

Aber auch Frauen sind keine geborenen Flirtspezialisten. "Sie sind oft zu schüchtern und verbauen sich so die Möglichkeit, einen neuen Partner kennen zu lernen", weiß Zielke. Viele Frauen vertrauten darauf, dass sie schon irgendwann ihren Traumprinzen finden würden. In der Partnersuche gehen sie im Vergleich zu Männern eher planlos vor und lassen sich überraschen.

Übung macht den Meister

Doch was tun, wenn man einfach zu schüchtern ist? Nach Überzeugung Zielkes kann man Schüchternheit abtrainieren. "Geht man beispielsweise mit einem Freund auf eine Party, empfiehlt sich das so genannte Tandemspiel." Für jede Person, die man anspricht, erhält man zehn Punkte. Derjenige, der die meisten Punkte hat, hat gewonnen.

Signale, die Flirtbereitschaft signalisieren

Hat man schließlich sein Objekt der Begierde ausgemacht, kann man an der Körpersprache bereits erkennen, ob Interesse für einen heißen Flirt vorhanden ist. "Öffnet beispielsweise die Frau ihre Beine, ist dies ein Hinweis für ihre Flirtbereitschaft", sagt Zielke. Aber auch das Befeuchten der Lippen, das einmalige Blinzeln mit den Augen, verbunden mit einem Lächeln, zufällige Berührungen oder auch mit den Händen durch die Haare fahren, seien typische Flirtsignale. Je mehr davon gezeigt wird, desto größer ist das Interesse. Schließlich kann auch eine figurbetonte Kleidung die Flirtbereitschaft zeigen.

Auf die Signale des Flirtpartners achten

Damit der Flirt nicht im Sande verläuft, rät der Fachhochschullehrer, sich auf die Stimmungslage und Signale seines Gegenübers einzulassen. Diese Technik werde auch bei Verkaufsgesprächen erfolgreich eingesetzt. "Wenn man 60 bis 70 Prozent der Körpersprache seiner Angebeteten in seinem Verhalten widerspiegelt, weckt man Interesse und schafft ein Gemeinsamkeitsgefühl", sagt Zielke. Die Technik erleichtere das gewünschte Kennenlerngespräch. "Beherzigt man diese Flirttipps, hat der Single innerhalb von neun Monaten seinen Traumpartner gefunden", verspricht der Wissenschafter. (APA/red)

Diese Meldung stammt von ElitePartner.at.

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Seitensprung-Faktor: Ähnliche Immunsysteme fördern das Fremdgehen (07.10.2006)

70% der österreichischen Singles wünschen sich Partner (11.08.2006)

Studie über Online-Dating-Beziehungen (18.04.2006)

Die Lust auf einen Seitensprung: Frauen gehen öfter als Männer fremd (21.06.2005)

Umfrage von Parship: Die Liebes-Vorsätze der Österreicher 2005 (14.01.2005)

Alle 264 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
235
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!