Singlebörsen-News  » Meldung vom 10. September 2008

Wer sind Sie?
Das sind die Single-Typen!

Wien, 10. September 2008 - 23 Prozent der Österreicher sind Singles. Mit einem Augenzwinkern lässt sich diese Gruppe in sieben Typologien einteilen, sagt Caroline Erb, Psychologin der Online-Partnervermittlung Parship (hier geht's zum Testbericht). Parship ist momentan die beste Singlebörse in Österreich

Die „Eigensinnigen“: Diese Singles (meist zwischen 14 und 29 Jahren) sind tendenziell unzufrieden, was Beruf und Freizeit betrifft und hätten nicht besonders hohe Ansprüche an den Partner, sagt Erb. Sie legen Wert auf Pünktlichkeit, denken viel nach und sind nicht gerne allein.

Die „Zielstrebigen“: Der Altersschwerpunkt liegt bei 20 bis 39 Jahren. Diese Singles gelten als selbständig, gründlich und durchsetzungsfähig. „Es gibt kaum eine andere Gruppe, bei der die Intelligenz des Partners so wichtig ist.“ Dem Zielstrebigen sind Gleichberechtigung und gute Kommunikation wichtig, er ist beruflich stark engagiert und nutzt seine knappe Freizeit effizient.

Die „Optimisten“: Zu diesem Typus zählen mehr Frauen als Männer. „Die Optimisten sind Personen, die offen auf andere zugehen“, sagt die Psychologin. „Der Beruf ist ihnen wichtig, aber auch die Freizeit soll spannend sein.“ Der Wunschpartner ist humorvoll und offen, Geborgenheit und Treue sind wichtig.

Die „Romantiker“: Sie sind meist unter 30 und verbringen ihre Zeit gern mit Freunden: „Der Beruf ist ihnen noch nicht so wichtig.“ Kennzeichnend sei der ausgeprägte Kinderwunsch: „Sie sehnen sich stark nach einem Partner.“

Die „Bestimmten“: Das sind meistens Männer. Ihnen ist Leistung und beruflicher Erfolg wichtig. „Sie sind ständig in Bewegung, können sich oft nicht fallen lassen.“ Einerseits wünschen sie sich Kinder und Familie, andererseits sind sie nicht bereit, ihre Unabhängigkeit aufzugeben.
Die „Schüchternen: „Sie sind nachdenklich und stehen ungern im Mittelpunkt. Der Beruf mache „keinen sonderlichen Spaß, auch die Freizeit könnte interessanter sein“. In der Partnerschaft sind Gleichberechtigung und Treue ein Muss.

Die „Bequemen“: Dieser Single zeichnet sich durch nichts besonders aus, am ehesten lässt er sich anhand der Eigenschaften beschreiben, die ihm nicht so wichtig sind, wie zum Beispiel beruflicher Erfolg. Der Bequeme ist mit der aktuellen Situation zufrieden, mag Spaziergänge und Handwerken. Er hat einen großen Partnerwunsch, ist aber wenig aktiv. Vor allem Frauen neigen dazu, gefunden werden zu wollen.

Diese Meldung stammt von Parship.at.

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Liebe per Klick: Jeder zweite Single sucht Partner im Internet (29.08.2008)

1,4 Millionen Singles im profitablen Urlaubs-Visier (02.04.2008)

Österreich: Auf den Socken ins Glück (10.01.2008)

Frühlingsgefühle im Herbst (08.11.2007)

Männer wollen keine Fernbeziehung (28.09.2007)

Alle 264 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
235
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!