Singlebörsen-News  » Meldung vom 21. Jänner 2017

Zum Welt-Knuddeltag:
Kuscheln ist gesund!

Zwischen Weihnachten und dem Valentinstag liegt der Welt-Knuddeltag (National Hug Day). Wie schön – vor allem für die Gesundheit! Denn das Zentrum für Hirnforschung der Medizinischen Universität Wien hat herausgefunden, dass knuddeln und kuscheln gesund sind.

Am 21. Jaenner ist Welt-Knuddeltag - kuscheln ist gesund

Der Welt-Knuddeltag wurde zum ersten Mal am 21. Jänner 1986 in Michigan gefeiert. In den 31 Jahren seines Bestehens ist der National Hug Day nicht nur in Amerika sondern auch in England, Polen und Australien zu einer Tradition geworden.   

Sinn und Zweck des Welt-Knuddeltages: Kuscheln als Medizin

Knuddeln und kuscheln sind echte Medizin. Neurophysiologisch betrachtet kann beides helfen Stress abzubauen, Angst zu verringern, den Blutdruck zu senken oder sogar die Gedächtnisleistung zu steigern. Jürgen Sandkühler, Neurophysiologe am Zentrum für Hirnforschung der Medizinischen Universität, weiß:

Die positive Wirkung des Kuschelns stellt sich ein, wenn Personen die dazugehörigen Gefühle wechselseitig haben.

Was passiert beim Kuscheln im Körper?

Es sind die Hormone, die uns den Welt-Knuddeltag so versüßen. Und um genau zu sein, ein bestimmtes Hormon: das Oxytocin aus der Hirnanhangdrüse. Nicht von ungefähr kommt daher auch der Spitzname „Kuschel-Hormon“. Denn Oxytocin stärkt soziales Verhalten und die Bindung zwischen Eltern, Kindern und Liebespaaren. 

Knuddeln nur bei Sympathie gesund

Sind sich Menschen nicht vertraut und möchte einer der Beteiligten vielleicht gar nicht knuddeln oder kuscheln, so wird im Körper nicht vermehrt Oxytocin ausgeschüttet. Im Gegenteil: das Ganzen kann in Stress ausarten. Statt Oxytocin wird dann nämlich Kortisol ausgeschüttet – bekannt als „Stress-Hormon“.

Vor dem Kuscheln kommt das Flirten:
3 wichtige Online-Flirt-Tipps

Vertrauen ist alles

Die Kuschel-Dauer ist bei den positiven gesundheitlichen Aspekten des Knuddelns nicht so wichtig. Wichtig ist das Vertrauen, welches man sich beim Kuscheln entgegenbringt, sagt Jürgen Sandkühler. Denn, ist Vertrauen vorhanden, so kann der Oxytocin-Spiegel schon allein durch empathisches Verhalten steigen.

So wurde beispielsweise in einer Studie herausgefunden, dass sich bei Kindern, deren Mütter zusätzliches Oxytocin verabreicht bekamen, das körpereigene Hormon erhöhte – und das einfach wegen des positiven Verhaltens der Mutter ihrem Kind gegenüber.

Quelle: Medizinische Universität Wien

Passende Ratgeber-Artikel zu dieser Meldung

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Partnerfang im Netz: Funktioniert Online-Dating?

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Sicherer Umgang mit mobilen Dating-Apps

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Dating App Risiko Stalking im Praxistest - reine Panikmache?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Wie findet ich eine gute und kostenlose Flirtbörse im Internet?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Welche Dating-Services machen 2015 Sinn für Österreichs Singles?

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Die Top 6 der Anti-Dating-Ausreden

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Wenn Facebook die Beziehung zerstört (12.01.2017)

Wollen österreichische Männer noch heiraten? (08.01.2017)

Sapiosexualität: Hoher IQ macht sexy (04.01.2017)

Bärtige Männer sind begehrt als Partner (29.12.2016)

Will ER nur Sex, wenn SIE nicht will? (21.12.2016)

Alle 264 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
235
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!