Singlebörsen-Ratgeber  » Frau sucht Mann

So überzeugen Frauen mit ihrem Dating-Profil
Frau sucht Mann... Mit Natürlichkeit punkten

Singles, die ihren Partner erstmalig bei Partnervermittlungen in Österreich suchen, fragen sich am Anfang meist, wie das Profil am besten gestaltet werden sollte, um gute Chancen beim anderen Geschlecht zu haben.

In der Kategorie „Frau sucht Mann“ ist dies anders als bei „Mann sucht Frau". Hier ist zu viel Sexappeal manchmal eher ein Hemmschuh, wie eine Journalistin herausfand.

Share!

Es gibt einige Möglichkeiten um die eigene Kontaktanzeige etwas aufzumotzen. Aber auch in der Kategorie „Frau sucht Mann“ sollten Sie nicht übertreiben.

"Frau sucht Mann" – eine Journalistin der Frauenzeitschrift GLAMOUR wollte wissen, welcher Frauentyp die besten Chancen im Internet hat. Um diese Frage zu beantworten, schlüpfte Sie in die Rolle von insgesamt drei verschiedenen Frauen:

  • Selbstbewusst und weltoffen: "toskana80"
  • Schüchternd lächelnd: "cutegirl"
  • Partymaus: "nightwish"

Auch für sie selbst war das Ergebnis eine Überraschung, fand sie so doch auch heraus, welcher Frauentyp sie nun eigentlich ist.

Die besten Kontaktanzeigen-Portale in der Übersicht:

testbericht PARSHIP AT

 1.
PARSHIP AT

testbericht LoveScout24.at

 2.
LoveScout24.at

testbericht Zoosk.com

 3.
Zoosk.com

Girl oder Lady - Welcher Typus macht wo das Rennen beim "Frau sucht Mann"-Spiel?

Nur wenige Menschen sind in der Lage, ihre eigene Persönlichkeit realistisch einzuschätzen. Die Redakteurin teilte ihre eigene Persönlichkeit also kurzerhand in die drei oben beschriebenen Figuren im Auftrag „Frau sucht Mann“ ein: Während „cutegirl“ das eher schüchterne, ständig lächelnde Mädchen ohne echte eigene Persönlichkeit verkörperte, war „nightwish“ die oberflächliche Partymaus, die ihr Leben in vollen Zügen genoss und auch gern mal richtig aufbretzelt. Die dritte Frau „toskana80“ dagegen war eine selbstbewusste und durchaus weltoffene Dame mit ihrem eigenen Kopf. Jemand, der mit beiden Beinen im Leben steht und weiß, was sie will.

Schon bald wurde der Frau-sucht-Mann-Versuchsleiterin klar: Die Männer orientieren sich stark am Profil der Frau. Die Jungs, die anbissen, ließen sich je nach Damenprofil klar in Kategorien einteilen (soweit sich das auf Basis der Männerprofile und der Flirtmails machen lässt).

1. Kandidatin beim Frau-sucht-Mann"-Spiel: nightwish

Nightwish machte deutlich, dass sie das Leben in vollen Zügen genießen kann. Und genau diesen Typ Männer lockte sie an, wie nicht anders zu erwarten war: Die schnellen Aufreißer, immer auf der Suche nach der nächsten Nummer. Durchaus attraktiv, aber oberflächlich.

Das haben wir beim Thema „Frau sucht Mann“ im Jagdgrund Internet natürlich auch nicht anders erwartet...

2. Kandidatin beim Frau-sucht-Mann"-Spiel: cutegirl

Das sanftmütige Frauchen weckt dagegen die Träume der Männer mit Beschützer-Instinkt, also die Herren, die sich daran erfreuen, die starke Schulter zu bieten, an der man sich so richtig toll ausheulen kann.

Das ist die eine Seite. Die andere Seite waren jene Männer, die auf der Suche nach einer Frau sind, die sich wunderbar leicht handhaben lässt. Ein kleines dummes Weibchen, dem gegenüber Mann dann klar den Ton angeben kann, ohne in irgendwelche Konfrontationen gehen zu müssen.

Der Rat der Journalistin:

Die cutegirls sollten gehörig aufpassen,
an wen sie geraten.

Schwierig, denn sie sehnen sich ja auch gerade nach der nächstbesten starken Schulter... Sicher der schwierigste Typ im "Frau-sucht-Mann"-Spiel...

3. Kandidatin beim Frau-sucht-Mann"-Spiel: toskana80

Die dritte, selbstbewusste Frau zog insbesondere diejenigen Männer an, die selbst ernste Absichten für ihre Zukunft hatten. Kerle mit klaren Vorstellungen, einem gefestigten Selbstwertgefühl und bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Hier stehen in einer potenziellen Beziehung zwar handfeste Auseinandersetzungen an, wenn es darum geht, einen gemeinsamen Weg beim Frau-sucht-Mann-Spiel zu finden. Aber das dann auf eine offene faire Art und Weise. Hart, aber herzlich eben

Fazit des Experiments

Am Ende war die Redakteurin von ihrer Figur „toskana80“ am meisten angetan. Das Überraschendste am Test war allerdings etwas anderes: Im echten Leben entdeckte sie, dass sie sich mit allen drei erfundenen Typen des „Frau sucht Mann“ Experimentes identifizieren kann, wenn auch jeweils nur zeitweilig.

Wer hat das hier verfasst?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Ratgeber zum Thema "Frau sucht Mann" wurden schon über 100.000 Mal gelesen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Lesen Sie auch:

Welche Spuren hinterlasse ich in Singletreffs und Webcommunities?

Welche Spuren hinterlasse ich in Singletreffs und Webcommunities?

So erkennen Sie gefälschte Kontaktinserate auf Dating-Portalen!

So erkennen Sie gefälschte Kontaktinserate auf Dating-Portalen!

Dating-Erfolg: Gute Kontaktanzeigen basteln

Dating-Erfolg: Gute Kontaktanzeigen basteln

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - manchmal...

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - manchmal...

Flirt-Kontaktanzeigen: Das Motto fürs Profil

Flirt-Kontaktanzeigen: Das Motto fürs Profil

Warum Lügen beim Dating ganz besonders kurze Beine haben

Warum Lügen beim Dating ganz besonders kurze Beine haben

Kontaktinserate: Aufgemotzt oder ehrlich?

Kontaktinserate: Aufgemotzt oder ehrlich?

Online-Singeltreffs: Wie sexy darf es sein?

Online-Singeltreffs: Wie sexy darf es sein?

Die Geschichte der Singles-Kontaktanzeigen

Die Geschichte der Singles-Kontaktanzeigen

Auf welchem Dating-Portal finde ich wen?

Auf welchem Dating-Portal finde ich wen?

Alle 69 Singletipps...

Genug Theorie zum Thema "Frau sucht Mann".
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenTop- SinglebörsenSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Top-
Singlebörsen

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!