Mehr Erfolg bei der christlichen Partnersuche!

Christ sucht Christ:
Mehr Erfolg bei der christlichen Partnersuche!

Daniel BaltzerDaniel Baltzer
Aktualisiert am 10. Februar 2020

Christliche Singles werden bei der Partnersuche gerne als "Randgruppe" übersehen. Dabei gibt es viele Singles, denen es wichtig ist, dass der zukünftige Partner den eigenen Glauben teilt. Bei Singlebörsen und Partnervermittlungen, die Christen hierfür eine Plattform bieten, ist die Chance oft hoch, das passende Gegenstück kennen und lieben zu lernen.


Wie christliche Singles online einen Partner finden

In der Regel ist eine Anmeldung bei einer christlichen Singlebörse oder Partnervermittlung kostenlos. Danach füllen Sie Ihr Profil aus, geben Ihre eigene Glaubensrichtung an und können in der Regel auch auswählen, welchem Glauben Ihr zukünftiger Partner angehören sollte und wie streng Sie diese Vorgabe sehen.

Religiöse Partnersuche:
Die besten Singlebörsen für religiöse Singles!
Zitat:
Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe. (Jesus von Nazareth)

Sie wählen aus, ob jemand katholisch oder evangelisch sein soll, Sie lesen sich Profile durch und schauen sich Fotos an. Sie schreiben andere Singles an oder prüfen die Partnervorschläge, welche Sie von Partnervermittlungen erhalten.

Studien belegen, dass Menschen mit vielen Gemeinsamkeiten die besten Partner füreinander sind. In der Regel entstehen daraus beständige und sehr erfüllende Partnerschaften.

Die besten Seiten für Ihre Partnersuche:



 

Mit Partnervermittlungen Glaubenskonflikten vorbeugen

Wem der eigene Glaube so wichtig ist, dass er nach einem gläubigen Partner sucht, dem ist in der Regel auch ein gemeinsames Verständnis von Glaubenssätzen wichtig. Und auch das Ausleben des Glaubens sollte nicht zu Konflikten zwischen weltlicher und geistlicher Liebe führen.

Psychologen haben festgestellt, dass Offenheit bei Glaubensfragen eine wichtige Rolle spielt. Diese Offenheit bestimmt, wie Menschen religiöse Wertvorstellungen sehen und damit umgehen. Viele Partnervermittlungen klopfen derlei Informationen in ihren kostenlosen Persönlichkeitstests für ein gutes Matching ab um festzustellen, welche Singles besonders gut miteinander harmonieren könnten.   

In der Regel läuft die Anmeldung bei einer Partnervermittlung unverbindlich und kostenlos ab:

  • Sie registrieren sich mit einer E-Mail-Adresse bei z.B. Parship, ElitePartner, eDarling oder einer anderen Partnervermittlung.
  • Sie füllen den kostenlosen Persönlichkeitstest aus.
  • Sie geben spezielle Suchkriterien für Ihre Partnersuche im Mitgliederbereich ein.
  • Sie erhalten Partnervorschläge und können sich online Ihren Persönlichkeitstest ansehen und mit den vorgeschlagenen Singles vergleichen.

Online mit christlichen Singles in Kontakt treten

Wenn Sie sich bei einer Singlebörse oder einer Partnervermittlung anmelden, so gibt es verschiedene Wege, um mit Singles in Kontakt zu kommen:

  • Versenden Sie ein Like oder ein Lächeln an andere Mitglieder: Viele Online-Dating-Plattformen bieten die kostenlose Möglichkeit an, mit einem "Gefällt mir" auf sich aufmerksam zu machen. Das heißt, Sie liken Bilder oder Profiltexte anderer Singles, welche daraufhin aufmerksam und neugierig auf Sie werden.
  • So manche Partnervermittlung bietet das Versenden von Fragen an potenzielle Partner an. Da heißt, Sie können aus einem Fragenpool auswählen und so eine gute Gesprächsgrundlage schaffen, wenn es zu einer Annäherung geben sollte.
  • Gerade die großen Partnervermittlungen bieten oftmals auch an, dass man sich Notizen zu Profilen machen kann. Singlebörsen (z.B. LoveScout24 oder Chringles), die keine Partnervorschläge vermitteln, bieten oft die Möglichkeit, eine Favoritenliste zu führen. Hier kann man dann seine Lieblingsprofile speichern und muss diese nicht wieder umständlich über die Suchfunktion wiederfinden.
  • Und schließlich können Sie via Singlebörse oder Partnervermittlung Nachrichten schreiben, um erste Kontakte aufzubauen und andere Singles näher kennenzulernen.

Ist kostenlose Partnersuche im Christ-sucht-Christ-Bereich möglich?

Singlebörsen und Partnervermittlungen für die christliche Partnersuche bieten oft kostenlose Testzeiträume oder Einstiegsmodelle an. Das heißt, man kann sich erst einmal gratis anmelden und testen, welche Singles in der Partnerbörse unterwegs sind.

Viele christliche Singlebörsen bieten ihren Nutzern zudem noch kostenlose Foren oder Community-Angebote, worüber sich Gläubige von Salzburg bis Wien quer durch Österreich vernetzen und über wichtige Fragen im Leben sinnieren können. Community ist hier also sehr wichtig!

Christliche Singlebörse oder Partnervermittlung?

Christ sucht Christ Singlebörsen

Wenn Sie bei der christlichen Partnersuche lieber auf eigene Faust nach einer passenden Person suchen möchten und Ihr Budget eher klein bis nicht vorhanden für die Suche nach einer neuen Beziehung ist, so empfehlen wir Ihnen, sich nach Singlebörsen umzusehen. Hierzu geben Sie bei Google oder einer anderen Suchmaschine einfach Begriffe, wie "christliche Singlebörse" oder "christliche Singles" ein.

Wo Sie allerdings schon einmal hier sind, können Sie sich auch unsere Vorschläge ansehen. Ihr Vorteil: Sie sehen alle getesteten Singlebörsen sofort auf einen Schlag, übersichtlich aufbereitet und entsprechend kommentiert. So haben Sie einen guten Überblick über die seriösen Angebote für Ihre Partnersuche.

Oft haben Singlebörsen (neben einem Forum zum Gedankenaustausch) auch einen christlichen Chat, in welchem man schnell und unkompliziert neue Leute kennenlernen kann. Das ist fast so, als würden Sie sich in Ihrer Gemeinde bewegen und dort mit den verschiedesnten Menschen reden.

Und hin und wieder veranstalten Singlebörsen auch Events für die Community Mitglieder aus der Region. Egal ob evangelische oder katholische Singles - hier ist jeder herzlich willkommen. Manchmal gibt es auch internationale Events, wo man auch den ein oder anderen Single aus Deutschland oder der Schweiz kennenlernen kann.

In unserem Vergleich haben wir die seriösesten und besten Seiten für die christliche Partnersuche für Sie zusammengestellt! Das Glück liegt also nur wenige Klicks entfernt...

Partnervermittlungen für Christen

Der Vorteil an Partnervermittlungen ist, dass Sie hier durch den Persönlichkeitstest gute vorsortierte Partnervorschläge erhalten. Sie brauchen dann nur noch auswählen, mit welcher netten Frau oder welchem feschen Mann Sie sich in Verbindung setzen würden.

Gleichzeitig ist bei Partnervermittlungen der Schutz der eigenen Privatsphäre sehr hoch (persönliche Daten sind hier also sicher!). Christliche Singles können sich hier perfekt schützen, weil zum einen Fotos nur klar angezeigt werden, wenn sie diese freischalten, und zum anderen nur die Singles das eigene Profil sehen, die in die engere Auswahl kommen. Das spart zugleich jede Menge Zeit, weil Sie nicht selbst suchen müssen.

Christliche Dating-Apps

Viele Singlebörsen und Partnervermittlungen für Christen bieten natürlich auch Dating-Apps an. Manche Apps bieten auch nur einen christlichen Chat an. Leider sind die Foren der christlichen Singlebörsen nicht immer gut am Smartphone nutzbar, weshalb sich zur ersten Orientierung immer eine Anmeldung über den PC empfiehlt.

Achtung Abo: Wenn Sie sich kostenpflichtig bei einer Dating-App anmelden, so müssen Sie Ihr erworbenes Abo in der Regel im Google Play Store kündigen und nicht direkt bei dem App-Anbieter!

Die besten Seiten für Ihre Partnersuche:



 

War dieser Ratgeber hilfreich?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 6, Durchschnittsbewertung: 3,67 von 5

Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema "Christliche Partnersuche".

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen

Könnte Sie auch interessieren:






 

Passende Testberichte:






Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
sbv in den medien
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!