Die beliebtesten Sex-Stellungen

Sportlich oder romantisch?
Die beliebtesten Sex Stellungen

Veröffentlicht am 4. Juni 2020

Der JOYclub ist die größte Erotik-Community im deutschsprachigen Raum. Tausende aktive Nutzer gaben jetzt im Rahmen einer Umfrage ihre Vorlieben im Bett preis. Wie viele Stellungen sollten pro Akt eingenommen werden, damit der Sex fantastisch wird? Und vor allem: Welche Stellung ist am beliebtesten?

Das Internet ist voll mit Ratgeber zum Thema Sex. Nicht nur das Kamasutra preist die Vielfalt der Sexstellungen an. JOYclub wollte nun von seinen Nutzern wissen, was sie im Bett bevorzugen. Muss man wirklich für ein erfülltes Sexleben dicke Bücher wälzen oder Kurse besuchen? 5.000 Mitglieder beantworteten den Fragebogen zu ihren Vorlieben.

Stellung halten oder ändern?

Amerikanische Wissenschaftler fand heraus, dass im Durchschnitt der Sex innerhalb einer festen Partnerschaft zwischen 3 bis 13 Minuten dauert. Mehr als ein paar Stellungswechsel bekommt man in dieser Zeit kaum hin. Zumindest mit Genuss.

Mehr als 61 Prozent der Umfrageteilnehmer wünscht sich während des Akts zwei bis drei Stellungswechsel. Das sollte in der Zeit zu schaffen sein.

86,6 Prozent der JOYclub-Community ist sich einig:

Zitat:
Ohne regelmäßige Stellungswechsel wäre der Sex langweilig!

13,6 Prozent finden es in Ordnung, den Sexakt in einer Stellung zu vollziehen. 

Experimentierfreude im Bett scheint eher den Männern gegeben: Neue Stellungen wurden bei 67,1 Prozent der Teilnehmer von den Männern vorgeschlagen.

Bei den Frauen sorgten nur 32,9 Prozent für einen Stellungswechsel.

Die beliebtesten Sexstellungen

Bei so einer Umfrage bietet es sich natürlich an, auch direkt die beliebtesten Stellungen in den Betten abzufragen. Der - nicht gerade überraschende – Sieger ist der Doggy-Style. Ihn bevorzugen 35,4 Prozent. Weit abgeschlagen dahinter auf dem 2. Platz der Oralsex, deren Anhänger 16 Prozent der befragten Community bilden. 

Und klassisch ist wohl doch nicht so out wie man meint. Die Missionarsstellung begeistert auf dem dritten Platz 15,8 Prozent der Sexhungrigen.

Für Sie 2020 getestet:
Die besten Portale für Sextreffen in Österreich!

Gerade mal 0,5 Prozent Fans fand die Schubkarre unter den Umfrageteilnehmer. Zu ausufernd soll es beim Sex dann doch nicht werden.

Im Stehen finden immerhin 1,4 Prozent der Nutzer noch eine gute Stellung für Sex. Knapp beliebter mit 1,7 Prozent ist die Löffelchenstellung.

Kuriose Erkenntnisse

Die Fitnessbegeisterung macht wohl auch vor dem Sexleben nicht halt. So gaben 13,4 Prozent der JOYclub-Nutzer an, ihre Stellungen nach Fitness-Aspekten auszuwählen. Es gibt u.a. Stellungen, bei denen der Beckenboden trainiert wird. Warum also nicht das Angenehme mit etwas nützlichem verbinden?

24,8 Prozent gaben an, dass sie sich beim Sex schon bewusst für eine Stellung entschieden haben, damit sie nicht in das Gesicht des Sexpartners gucken.

So oder so: Machen Sie einfach im Bett so viele Stellungen wie es für Sie prima ist und wenn Sie mal Lust auf etwas neues haben – probieren Sie es aus! Im JoyClub finden Sie bestimmt jemanden, der Ihre Phantasien teilt.

Quelle: joyclub.at


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 2, Durchschnittsbewertung: 3,50 von 5

Hier können Sie leicht erotische Abenteuer verabreden:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse