Be2 Test 2020

Die Online-Partnervermittlung Be2 legt sich seit einiger Zeit in Österreich wieder kräftig ins Zeug: Täglich läuft TV-Werbung.

Aber wie gut ist Be2 wirklich? Wie fair sind die Kosten? Wie positiv oder negativ fallen die aktuellen Nutzer-Erfahrungen aus? Sind Sie bei Parship oder Elitepartner eventuell besser aufgehoben? Alle Fakten im Be2 Testbericht!

Aktualisiert am 18. Februar 2020
Weltweit aktive Partnervermittlung für Singles aus allen Schichten.
5.000
aktive Mitglieder
43 : 57

Be2 in 10 Sekunden:

  • Sie können in 37 Ländern nach Lebenpartnern suchen.
  • Die Plattform ist ausgereift und einfach zu bedienen.
  • nur sehr wenige Neumitglieder, da kaum Werbung
  • weniger Unterstützung im Kennlern-Prozess

Was ist eigentlich Be2.at?

Be2.at ist seit 2005 als weitere große Internet-Partneragentur im Österreicher Raum aktiv. 2004 in Deutschland gegründet, ist das Online-Portal inzwischen in über 37 Ländern der Welt aktiv.

Grundsätzlich ist diese Agentur für die Lebenspartner-Suche in allen Altersgruppen gedacht.

Das Tolle bei Be2:

Zitat:
Sie brauchen nicht stundenlang auf eigene Faust nach Mitgliedern zu suchen. 

Sie bekommen automatisch passende Partnervorschläge zugesandt, die auf Basis Ihrer Vorgaben und des Persönlichkeitstests ermittelt werden.

Die Partneragentur agiert global und kann folgende Mitglieder-Zahlen vorweisen:

  • 41 Millionen Registrierungen weltweit seit 2005
  • 550.000 Anmeldungen aus Österreich
  • aktuell nur noch 5.000 aktive österreichische Nutzer

Im Zuge der weltweiten Expansion kümmerte sich der Anbieter in den letzten Jahren wenig um Österreich. Daher kommen leider nur noch wenig neue Mitglieder hinzu.

Praxistipp: Als österreichisches Mitglied können Sie selbstverständlich in allen Bundesländern, aber auch angrenzenden Ländern aktiv suchen. 

Wie funktioniert Be2?

In der Liste mit Partnervorschlägen sehen Sie, wie hoch Ihre Übereinstimmung mit den angezeigten potenziellen Traumpartnern ist. Zudem zeigt Ihnen das System den Beruf der Person an und wo diese aktuell wohnt.

Sagt Ihnen ein Profil zu, so können Sie dieses in Ihre Favoritenliste aufnehmen oder sofort eine Nachricht schreiben, wenn Sie Premium-Mitglied sind.

Hier sehen Sie eine Beispielliste mit Partnervorschlägen:

Be2 Kontaktvorschläge Österreich
Interessante Profile können Sie als Favorit speichern.

Um mit jemandem bei Be2 in Kontakt zu treten, können Sie auch, bevor Sie eine Nachricht schreiben, einen Gruß senden (kostenlos: ein Lächeln, ein Lachen, ein Zwinkern, einen Kuss, ein Winken oder auch ein begeistertes Winken) oder auf den Button "Profil gefällt mir!" klicken (ebenfalls kostenlos).

Alle Fotos sind zunächst verpixelt! Be2 macht das natürlich aus Diskretionsgründen. Sie können anderen Mitgliedern aber gezielt Ihr Foto freigeben oder um die Fotofreigabe bitten.

Es hat sich bei den Nutzern etabliert, dass man zunächst einmal ohne großes Aufheben darum zu machen, gegenseitig die Fotos tauscht. Erst, wenn beide sich attraktiv finden, steigt man in den echten Kennlernprozess ein.

Praxistipp:Wem es nicht schnell genug geht, der bietet einfach den ersten 50 Vorschlägen, die beruflich grob passen, sein Foto an. 10 Antworten kommen sicher zurück - und 3 davon finden Sie optisch anziehend.

Nutzerprofile bei be2

In Ihrem Profil haben Sie Platz und Möglichkeiten, andere Singles über Ihre Person zu informieren. Jedem Single wird z.B. angezeigt, wie gut er/sie mit Ihnen matcht, also paarpsychologisch zusammenpasst. Dieser Wert nennt sich "Be2-Index" und kann bis zu 140 Punkte betragen.

Natürlich haben Sie auch viel Platz für einen Freitext, in welchem Sie über sich und Ihre Vorstellungen bezüglich einer Beziehung erzählen können.

So könnte Ihr Profil aussehen: 

Be2 Profil weiblich Österreich
Legen Sie sich ins Zeug bei der Profilgestaltung

Partnersuche bei be2

Die Partnersuche bzw. Vermittlung funktioniert ganz einfach. Zentraler Baustein ist der Persönlichkeitstest. Dieser ist die Grundlage für die Partnervorschläge, welche Sie erhalten, und sollte daher äußerst sorgfältig von Ihnen ausgefüllt werden!

Abgesehen vom Persönlichkeitstest fließen auch viele andere Faktoren in die Vermittlung ein:

  • Ihre harten Vorgaben (Altersspanne, Suchregion,...)
  • gut ausgefüllte Profile werden häufiger vermittelt
  • Profile mit Fotos werden häufiger vermittelt
  • Mitglieder, die sich regelmäßig einloggen, werden häufiger vermittelt.

Sie sehen bei be2 können Sie aktiv steuern wie erfolgreich Ihr Online Dating wird.

Erfahrungen & Fazit zum be2 Test

Unsere Erfahrungen mit Be2 waren im Test gut. Wir erhielten auf unsere verschiedenen Testprofile innerhalb von zwei Tagen jeweils über 15 Nachrichten, ohne irgendetwas zu tun. Frauen bekamen etwas mehr Zuschriften als die Männer.

Be2 ist eine Online-Partneragentur mit guter Technik und gewachsenem Knowhow. Die Bedienung ist modern und lässt nichts zu wünschen übrig. Egal ob am PC, auf dem Smartphone oder per App.

Gibt es negative Punkte?

  • Die Möglichkeiten der Selbstdarstellung sind auf ein Freitextfeld beschränkt.
  • Die Zahl der aktiven Nutzer in Österreich könnte höher sein.
Probieren Sie be2 neben den Testsiegern ruhig aus! Das ist kostenlos und Sie bekommen ein gutes Gespür dafür, wo die passenden Singles auf Sie warten.

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)


Kostenlos bei Be2

Be2 bietet gerade Neumitgliedern faire Möglichkeiten die Partnervermittlung auszuprobieren:

Kostenlose Funktionen:
  • Profil anlegen
  • Persönlichkeitstest
  • Selbst suchen (begrenzt)
  • Vorschläge erhalten
  • Fotos sehen (begrenzt)
  • "Hallo" senden
  • Mails senden
  • Mails lesen (begrenzt)
  • Der kostenlose Persönlichkeitstest verrät schon viel über Sie selbst und Ihre Kontaktvorschläge.
  • Sie erfahren, welche Singles Interesse an Ihnen haben und Ihnen Mails schreiben.
  • Sie dürfen auch schon eine Nachricht schreiben.

Kosten & Preise für Premium Features

Die Vorteile einer Be2 Premium-Mitgliedschaft:

  • freigeschaltete Bilder sind klar erkennbar
  • Nachrichten schreiben und lesen
  • Sie sehen, wer Ihr Profil besucht hat
  • Partnervorschläge auf Ihre Favoritenliste setzen
  • Tindern mit Zufalls-Profilen

Be2 Kosten:

DauerKosten pro MonatGesamt
3 Monate
59,99179,97€
6 Monate
49,99299,94€
12 Monate
34,99419,88€

Zahlungsmöglichkeiten:

Kreditkarte (Visa, Mastercard), PayPal



Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel nimmt seit 2005 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Partnervermittlungen" verfasst.

Was ist Ihre Meinung zu Be2?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen


Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 105 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100.000 Leuten benutzt


Viel Spaß & Erfolg!


 

Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
sbv in den medien