Singlebörsen Vergleich Testkategorie Partnervermittlung, Seitensprung, Singlereise

Singlebörsen Vergleich Testkategorie SMS Flirt, Fotovoting, Singlechat, Foto Voting, Flirtchat
Singlebörsen Vergleich Singletipps

   Singlebörsen-Vergleich
   Gesamtes Web

C-Date.at test logo

Detaillierter Test-Bericht:

C-DATE.at

Your Casual Dating Site

Gründung: 2008 
Link: www.c-date.at

Mehr als der Test C-Date.at:

» Alle Testberichte

» Die Seitensprung-
   Test-Sieger

» Single-Tipps

» News für Singles

Test C-Date.at:
Gesamtbewertung

Gesamteindruck:
Bewertung:

C-DATE ist eine Abkürzung und steht für "Casual Dating". Das kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet soviel wie "spontaner Gelegenheitssex". Und genau das bietet Ihnen die Sexkontakt-Seite C-DATE.at!

Der Casual-Dating-Trend geistert seit 2009 mit Vollgas durch die Medien, darum hat C-DATE einen Riesenzulauf und konnte so weltweit über 23,5 Millionen Registrierungen einsammeln - klarer globaler Marktführer und auch mit Abstand die Nummer 1 in Österreich.

Insbesondere die Frauenmagazine sind irgendwie begeistert, so dass es besonders viele weibliche Mitglieder gibt. Wahrscheinlich fühlen sie sich in dem diskret und sicher wirkenden Umfeld gut aqufgehoben. Und die Damen sind dank "Sex and the City" & Co. heutzutage natürlich recht aufgeschlossen.

Da sowieso jeder, der sich dort anmeldet, weiss, worum es geht, können Sie bei C-Date.at recht zügig erotische Dates verabreden...


Hinweis für Männer:
C-Date.at ist relativ hochpreisig. Das können sich viele ungebildete Männer nicht leisten, so dass die Frauen nicht von Idioten vollgelabert werden und dadurch antwortfreudiger sind.

C-Date-Erfahrungsbericht von "abenteuer leben":

(bezieht sich auf Deutschland: Firmenzentrale, Interview, Userin bei Date)

Test C-Date.at:
Mitgliederstruktur

Anzahl der Mitglieder:
  • aktuell über 70.000 zahlende Premium-Mitglieder in Österreich
  • rund 460.000 kostenlose Anmeldungen in Österreich seit Gründung
  • monatlich 10.000 Neumitglieder aus Österreich
  • europaweit mehr als 23.500.000 Registrierungen seit Gründung 
Verhältnis Mann/Frau: 53 : 47

Diese Zahl bezieht sich auf diejenigen, die aktiv schreiben dürfen,
sprich zahlende Männer und Frauen.

Altersverteilung: alter cdate.at

Durchschnittsalter bei C-Date.at:

  • Frauen: 33,3 Jahre
  • Männer: 34,7 Jahre
Qualität der Profile:
  • recht wenig Fakes, da gute Prüfung 
  • viele Profile mit Fotos, die die Mitglieder gezielt für andere von "milchig" auf "darfst mich sehen" stellen können
  • relativ wenige Daten in den Profilen

Test C-Date.at:
Vermittlungsverfahren

Ablauf der Vermittlung:
  1. Sie melden sich anonym als Frau oder Mann an. 
  2. Sie geben in einem 4-seitigen Formulat Ihre Vorlieben und Beschaffenheiten an - insbesondere natürlich im sexuellen Bereich ;-)
  3. Das automatische Vorschlagssystem errechnet passende Partnervorschläge für Ihre Erotikabenteuer.
  4. Sie nehmen über das interne E-Mail-System selbst Kontakt auf oder werden von anderen angeschrieben.
  5. Bei Gefallen schalten Sie gegenseitig Ihre C-Date-Fotos frei.
Qualität des Vermittlungsverfahrens:
  • Besonders tiefgreifend ist das Vermittlungssystem nicht, aber es berücksichtigt eben die sexuelle Übereinstimmung - und darauf kommts ja an. Und die Vorschläge, die wir erhalten haben, waren aktuell und nicht irgendwelche Karteileichen!
Anzahl der Kontaktvorschläge:
  • Wenn Sie nicht gerade jemanden für abwegiges perverses Zeug suchen und ein wenig mobil sind, gibts täglich neue Vorschläge.
Vermittlungsgarantie:
  • Ihre Premium-Laufzeit verlängert sich kostenlos so lange automatisch, bis Sie per Mail 30 ernsthafte Flirtdialoge hatten.

Test C-Date.at:
Technische Aspekte

Bedienbarkeit und Design:
Besondere Funktionen:
  • Testsieger in Sachen "sicheres & diskretes Umfeld" - unsere weiblichen Tester fühlten sich in keinem anderen Seitensprungtreff so gut aufgehoben.
  • Zugriff auf die europaweite Datenbank mit über 16,5 Mio. Casual Datern
  • Bis zu 5 Postleitzahlengebiete parallel im Suchagent eintragbar.
  • Für die Kontaktaufnahme bekommen insbesondere die Männer hilfreiche Formulierungshilfen an die Hand, die man nur noch abwandeln muss...

Test C-Date.at:
Kosten und Preise

Kostenlose Services:
  • Für Frauen alles komplett kostenfrei - außer andere Frauen oder Paare ansprechen.
  • Männer dürfen alles machen bis auf das Flirten an sich.
Premium-Services:
(kostenpflichtig)
Lesen und Schreiben von Mails (Männer)
Kosten:

Für Männer/Paare/Lesben:

  • 12 Monate Premium 19,90 EUR / Monat 
  • 6 Monate Premium 29,90 EUR / Monat 
  • 3 Monate Premium 39,90 EUR / Monat
Zahlungsmöglichkeiten: C-Date.at akzeptiert Kreditkarte (Master, Visa, Amex), und Bankeinzug. 
Besonderheiten: Achtung:

Ihr Vertrag verlängert sich automatisch, wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen!

Test C-Date.at:
Über das Unternehmen

Anschrift: Interdate S.A.

291, Route d'Arlon 

L-1150 Luxembourg

Geschäftsführer: Eberhard Neumaier & Heinz Laumann

Kontakt:
  • per E-Mail an: service@c-date.at
  • per Telefon: +352 2630 26 96 (werktags von 10 Uhr bis 18 Uhr)
  • Fax für die sichere Kündigung: +352 2630 26 97
Unser Interview:

Heinz Laumann
Geschäftsführer von C-Date (02.04.2010)

» Zum Interview mit C-Date

C-Date-Fernsehwerbung:

(Das ist die Deutschland-Version, die für Österreich gibts auch,
aber haben wir leider nicht...)

Häufige Fragen:
Die letzten Pressemitteilungen:

Test-Protokoll:
Portal:
C-Date.at
Seit 2008 der europäische Marktführer für Casual-Dating, also niveauvolle erotische Treffen

Testergebnis:
C-Date.at wurde zuletzt im Juli 2014 mit bewertet.

Statement von
"Sex-Abenteuer, die nicht auffliegen, gibt es bei C-Date.at. Die Seite ist professionell und diskret, wächst schnell und hat durch gezielte Werbung einen hohen Frauenanteil."
Typische Vertipper: CDate.at, C Date.at, C-Dating.at, CDating.at, cdat.at, C-Dating.tv,...

© metaflake AG 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.