Sexkontakte AT:
Weitere passable erotische Kontaktportale

Neben unseren Testsieger-Portalen für den schnellen Sexkontakt in Österreich haben wir einige weiter nutzbare Adressen gefunden, die zwar noch etwas kleiner sind, aber durchaus Chancen auf schnelle Sexkontakte AT bieten!

Klicken Sie sich mal durch die Liste!

Sexkontakte AT:
Die Verfolgergruppe

mehr sexkontaktportale für AT

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Secret.at, die erotische Neugründung von LoveScout24, ist seit März 2011 am Start. Hier geht es, wie der Name schon vermuten lässt, um das geheime Ausleben Ihrer erotischen Fantasien.

Die ersten rund 75.000 Mitglieder in Österreich (insgesamt 1.200.000 in Deutschland, Österreich, Schweiz) sind schon mit von der Partie und mischen mit beim Online-Maskenball.

Kosten:

  • Profil anlegen, suchen, Mails lesen und beantworten ist kostenfrei.
  • Für das aktive Anschreiben anderer Mitglieder brauchen Sie Credits (pro Mail 29).
  • Credits-Pakete gibt es zu:
    - 390 Credits für 39,- €
    - 750 Credits für 59,- €
    - 1.500 Credits für 99,- €
    - 6.000 Credits für 199,- €.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Casual Dating ist angesagt unter Österreichs Daterinnen & Datern, deshalb erfreut sich das 2015 gegründete Plattform CasualDate18.at aus dem Hause des Schweizer Datingspezialisten Dateyard eines wahren Runs: Über 80.000 aktive Frauen und Männer mit einem Wunsch nach unkomplizierten Abenteuern oder einem Seitensprung sind hierzulande schon in der Mitgliederdatei versammelt!

CasualDate18 ist leicht zu bedienen, unaufgeregt und bietet zusätzlich spielerisches Flirten auf dem Portal mit dem Volltreffer-Roulette.

Kosten:

  • Für Frauen ist CasualDate18.at komplett kostenlos.
  • Männer dürfen alles bis auf aktives Kontakteknüpfen.
  • Die Premium-Mitgliedschaft liegt bei 39,90 € für 1 Monat, bei längerer Laufzeit wird's deutlich günstiger.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Lisa18 ist die etwas jüngere Schwester des europäischen Marktführers im Casual Dating-Bereich. Die Mitglieder-Datenbank ist zu einem großen Teil identisch mit dem Testsieger C-Date, aber aufgrund des anders gewichteten Vermittlungsverfahren bekamen wir in unserem Test andere Kontaktvorschläge.

Die überwiegende Mehrheit der weltweit seit 2012 registrierten 12,7 Millionen Mitglieder sucht lediglich nach einem unkomplizierte Techtelmechtel. In Österreich gab es schon rund 225.000 Anmeldungen.

Kosten:

  • Frauen flirten bei Lisa18 kostenlos.
  • Männer: kostenlos registrieren und Vorschläge erhalten, Profile in Gänze ansehen; Kommunikation kostet.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Über 1,8 Millionen Mitglieder haben sich bei FirstAffair auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer oder einer leidenschaftlichen Affaire bisher registriert. In Österreich zählten wir rund 30.000 Inserate.

Das Portal ist etwas altmodisch, aber es funktioniert - besonders, wenn Sie als Mann auch mal ein virtuelles Geschenk oder eine Vip-Nachricht versenden. Die Betreiber sind grundehrlich!

Kosten:

  • Frauen melden sich kostenlos an und zahlen einmalig 5,00 € oder Verifizierung per SMS.
  • Männer und Paare können sich kostenlos anmelden.
  • Um Firstaffair sinnvoll zu nutzen ist eine Mitgliedschaft nötig.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Bei Flirtfair, das in Österreich Anfang 2010 startete und gleich stark in Werbung investierte, steht die einfache Bedienung im Vordergrund. Über 50.000 Singlefrauen und -männer suchen auch in AT bei Flirtfair mittlerweile (eher erotische) Kontakte.

Achtung, Herren: Bei den ganzen blinkenden Anfragen in den ersten Minuten handelt es sich um Fakes. Suchen Sie in der zweiten Reihe, dort finden Sie die echten Frauen.

Kosten:

  • Frauen sind kostenlos dabei, Männer dürfen kostenlos schauen.
  • Volle Kommunikation für Männer ab:
    - 30 Tage: 29,90 €
    - 90 Tage: 49,90 €
    - 180 Tage: 89,90 €

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Bei GetItOn (="Aufreißen") geben Sie Ihre sexuellen Neigungen an und bekommen dann Sexkontakte AT vorgestellt, mit denen Sie gegenseitig übereinstimmen.

Im Sommer 2009 gestartet, hat GetItOn bislang knapp 30.000 AT-Registrierungen verzeichnet, wovon rund 2.500 noch aktiv sind.

Kosten:

  • kostenlose Testmitgliedschaft möglich.
  • Kontaktieren ab 29,99 € für einen Monat.

Zum Vergleich:
Die besten Portale für Sexkontakte in Österreich

testbericht C-Date AT

 1.
C-Date AT

testbericht The Casual Lounge AT

 2.
The Casual Lounge AT

testbericht AdultFriendFinder.com

 3.
AdultFriendFinder.com

Backgroundwissen zur Kategorie "Sexkontakte AT"

Das Thema "Sexkontakte AT via Internet" wird immer professioneller angegangen: Eine ganze Reihe hochwertiger Services, die überhaupt nichts mehr mit den billigen Bumsbuden der Anfangsjahre des Internet zu tun haben, erobern die Herzen der Männer - und Frauen! Richtig gelesen: Dank "Sex and the City" und "Shades of Grey" ist es für die aufgeklärte Großstädterin von Heute ganz normal, sich das Warten auf den Traummann mit einer Reihe Sexkontakte AT zu versüßen.

Dank der Anonymität des Internets können die Damen das nämlich erstmals machen, ohne das geringste Aufsehen zu erregen oder irgendwie als "Schlampe" bekannt zu werden. Und online ist die Auswahl an Männern eben bedeutend vielseitiger als der Postbote, der zweimal klingelt...

Regionale Stärke der Anbieter

Die Sexkontakt-Portale AT sind je nach Gegend oft ganz unterschiedlich stark in der Zahl der angemeldeten Erotikabentuer-Sucher. Daher haben wir für Sie regionale Listen zusammengestellt, die Ihnen diesbezüglich einen Überblick geben.

Klicken Sie einfach auf Ihre Region:

 

Für weitere Informationen zum Thema "Sexkontakte AT" und "Wie finde ich online einen Sexpartner AT ?" schauen Sie einfach in unser großes Ratgeber-Archiv zu Sexkontakten und Seitensprung!

Der Autor:

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Die Test-Kategorie "Weitere passable erotische Kontaktportale" aktualisiert er alle 3 Monate.