DateYork.com im Test 2020

Aktualisiert am 25. Februar 2020
Gute Speeddatings, aber nur Termine in Wien verfügbar.
40
Events jährlich
50 : 50

Dateyork steht für Speeddating!

In der Schweiz, Österreich und Deutschland hat DateYork insgesamt bereits rund 50.000 Menschen von seinen Speeddatings überzeugen können. In Österreich hat sich der Anbieter Wien für seine Veranstaltungen ausgesucht.

Zitat:
Als die Klingel läutete und Daniel den Platz wechselte, konnte er nicht ahnen, dass die folgenden 7 Minuten sein Leben verändern würden. 

DateYork kommt eigentlich aus Stuttgart in Deutschland, hat aber in Wien bereits eine kleine Fangemeinde.

Speeddating in Wien - da geht was!

Bis zu 10 Singles pro Altersgruppe finden sich in einer schönen ocation in Wien zusammen, um sich kennenzulernen.

Das Besondere an diesem Speeddating ist das exklusive Ambiente und der separate Bereich, der extra für die DateYork Speeddatings zur Verfügung gestellt wird. 

So läuft Speeddating mit DateYork ab

Bei DateYork geht die Anmeldung schnell und einfach. Über DateYork.com weitergeleitet auf .de gelangt man über den Menüpunkt "Wähle deine Stadt" direkt zum Ziel - in diesem Falle Wien.

Oder Sie gehen gleich über die Anmeldung und gelangen dann über das Anmeldeformular zur Länderauswahl. Danach geben Sie Ihre Altersklasse an (20 - 32, 26 - 39, 35 - 45, 40 - 56 Jahre) und suchen sich einen Termin aus - fertig!

Im Anschluss erhalten Sie alle weiteren Infos und eine Anmeldebestätigung von DateYork per E-Mail. Die Kosten für das Speeddating in Wien sind vor der Teilnahme zu entrichten. Diese können via PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug gezahlt werden.

Das Speeddating selbst wird von Moderatoren, den sogenannten Love Angels geleitet. Diese kümmern sich um alle Teilnehmer, sorgen dafür, dass die Runden eingehalten werden und stehen für sämtliche Fragen oder auftretenden Probleme zur Verfügung.

Wenn's beim Speeddating funkt

Da ist das Speeddating in vollem Gange - und man findet sein Gegenüber sympathisch. So sympathisch, dass man ihn oder sie gerne näher kennenlernen würde.

Aber wie hält man mit dem anderen Kontakt?

Erster Weg: Man kann dem Kandidaten oder der Kandidatin einen Kontaktwunsch zukommen lassent. Im persönlichen Bereich auf der Webseite von DateYork.com kann man als angemeldeter Teilnehmer andere Teilnehmer für den Austausch von Kontaktdaten auswählen.

Wer sich bezüglich seiner Wirkung auf andere Singles beim Speeddating unsicher ist, der kann zusätzlich noch den "Wie komme ich an"-Test absolvieren. Dieser zeigt, wie einen andere Teilnehmer beim Speeddating bezüglich Sympathie, Gespräch, Körpersprache und Aussehen einschätzten.

Fazit zu DateYork 

Speeddating in Wien macht mit DateYork richtig Spass. Die Gruppengröße von rund 10 Singles ist perfekt, um einen ordentlichen Ablauf beim Speeddating zu gewährleisten. Der Kundenservice ist gut organisiert und über verschiedene Kommunikationsmittel erreichbar.

Da DateYork allerdings vorerst nur in Wien Speeddatings abhält, ist der Einzugskreis natürlich eingeschränkt und dieser Anbieter kann mit den Top-Anbietern nicht mithalten.


Kostenlos bei DateYork

  • Terminauswahl
  • Kundenservice per Telefon, E-Mail oder WhatsApp-Nachricht

Kosten & Preise für Premium Features

  • Die Teilnahme an einem Speeddating bei DateYork kostet 19,00 €.

Alternativen zu DateYork


Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel nimmt seit 2005 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Speeddates & Blinddates" verfasst.

Was ist Ihre Meinung zu DateYork?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen



Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
sbv in den medien