Halbvoll.net im Test 2020

Aktualisiert am 13. Juni 2020
Singlebörse & Freizeittreff für Alleinerziehende und Singles, die sich eine Familie wünschen.
2.500
aktive Mitglieder
40 : 60

Was ist Halbvoll.net?

Sie sind auf der Suche nach einem lockeren unverbindlichen Flirt? Dann "Auf Wiedersehen" :-) Halbvoll.net ist dann nämlich das komplett falsche Portal für Sie!

Die rund 5.000 alleinerziehenden Mitglieder aus Österreich, wovon rund 2.500 aktiv sind allesamt auf der Suche nach einer echten und langfristigen Beziehung.

Zitat:
Das Leben soll nicht bloß halbvoll sein? Sie möchten nicht länger Single bleiben und suchen den oder die Richtige.

Allein schon der dazugehörigen Kinder wegen sollten Sie sich hier nur anmelden, wenn Sie es auch wirklich ernst meinen. Wenn das der Fall ist, ist die Seite empfehlenswert.

Fazit

Halbvoll.net wurde von einem österreichischen Singlepapa ins Leben gerufen und ist deshalb naturgemäss in Österreich am stärksten vertreten. Die Profile sind einen Blick wert.


Kostenlos bei Halbvoll

  • Anmeldung
  • Umsehen
  • Fotos anschauen

Kosten & Preise für Premium Features

  • Einmalige Nutzungsgebühr für eine lebenslange Mitgliedschaft: 45,00 €


Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel nimmt seit 2005 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und hat auch diesen Testbericht "Dating für Singles mit Kind" verfasst.

Was ist Ihre Meinung zu Halbvoll?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen


Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 104 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100.000 Leuten benutzt


Viel Spaß & Erfolg!


 

Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse