lesarion.com im Test 2020

Aktualisiert am 19. April 2020
Lesbische Partnersuche mit ansprechenden Kontaktanzeigen
10.000
aktive Mitglieder
0 : 100

Was ist Lesarion?

Lesarion ist eine Plattform, die sich ausschließlich an homosexuelle Frauen richtet, die auf der Suche nach einem Flirt oder auf Partnersuche sind.

Noch mehr deutschsprachige Lesben als bei lesarion finden Sie eigentlich nur bei gayParship in der Girls-Abteilung...

  • Knapp 330.000 Mitglieder hat das Portal mittlerweile in der DACH-Region seit Gründung eingesammelt.
  • Gut 30.000 der Mitglieder kommen aus Österreich.
  • Wovon wiederum rund 10.000 aktiv online sind.
Zitat:
Lesarion ist die beliebteste Dating Community für Lesben. Date dich, finde neue Freunde oder deine große Liebe.

Die Lesarion App

Was eine angesagte Lesben-Datingseite sein will, braucht natürlich auch eine angesagte mobile Version ... Lesarion hat sie gleich für iOS und Android in die App-Stores gebracht. Mit Radar zum Sondieren aller Flirtwilligen im Umkreis.

Lesarion mobil mit App für iOS und Android

Diskutieren Sie in den Foren, lernen Sie andere sympathische Frauen kennen oder informieren Sie sich über die neuesten Literatur- und Eventtipps. Oder ein bisschen in den Stories stöbern - ob Lovestory oder Coming out. Bei Lesarion bleibt kein Wunsch offen...

Was Frau über das Lesarion Profil wissen sollte

Damit die Lesben-Community möglichst frei von Spammerinnen und Fakes bleibt, müssen sich neue Mitgliederinnen auch zur unbeschränkten Nutzung aller kostenlosen Funktionen gleich nach der Anmeldung authentifizieren lassen.

Dafür gibts mehrere Methoden, die einfachste besteht darin, die Handynummer in ein Feld im Loginbereich einzutragen, dann bekommen Sie einen Freischaltcode per SMS und tragen diesen dann wieder auf der Seite ein - fertig ist das authentifizierte lesarion Profil.

Diese Funktionen sind bei Lesarion kostenlos

  • unbegrenzt Nachrichten schreiben
  • unbegrenzt chatten
  • im Forum diskutieren
  • weitere Grundfunktionen wie die Mitgliedersuche

Für diese Extras fallen bei Lesarion Kosten an

  • eigene Profilbesuche verbergen
  • den eigenen Online-Status auf unsichbar stellen
  • Lesebestätigung für versandte Nachrichten
  • höheres Speicherlimit für Messages
  • 30 statt 3 Fotos im Profil
  • Forenthemen abonnieren ...
Gut gemacht, gut besucht - und uns hat Lesarion gut gefallen. Allerdings könnte der Anbieter in Österreich mehr Gas geben!

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)


Kostenlos bei lesarion

  • Anmeldung
  • Umsehen

Kosten & Preise für Premium Features

  • 3,75 €/Monat (12 Monate Laufzeit, Abo)
  • 4,17 €/Monat (12 Monate Laufzeit, kein Abo)
  • 5,99 €/Monat (3 Monate Laufzeit, kein Abo)
  • 7,95 €/Monat (1 Monat Laufzeit, kein Abo)

Zahlungsoptionen:

Bankeinzug, Aufladung via Telefon



Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel nimmt seit 2005 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Datingportale für Gays" verfasst.

Was ist Ihre Meinung zu lesarion?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen


Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 104 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100.000 Leuten benutzt


Viel Spaß & Erfolg!


 

Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse