Swapfinder im Test 2020

Aktualisiert am 24. März 2020
Das junge Swingerportal setzt zum Ansturm auf die Swingerszene an.
12.500
aktive Mitglieder
20% Männer
6% Frauen
74% Paare

Swapfinder in 10 Sekunden:

  • Bei Swapfinder finden Sie jede Menge ausgefüllte Profile. Allerdings wären mehr Details bei vielen Profilen wünschenswert.
  • Die kostenlose Echtheitsprüfung nutzen mittlerweile viele Mitglieder. Die meisten Swapfinder kontaktieren lieber verifizierte Profile.
  • Paare könnten aktiver sein, dann würde es auch schneller mit einem Date klappen.
  • Wir fanden leider einige unseriöse Profile, die uns auf andere Seiten locken wollten.

Swapfinder.com: Swingerpaare privat treffen!

Bei Swapfinder können Swinger andere Swinger finden und sich mit diesen verabreden. Das Swingerportal ist international ausgerichtet, so dass es genügend Auswahl an privaten Swingern gibt.

Zitat:
Bei Swapfinder.com verabreden sich Paare und Swinger für Sex (Couple Swap), Swingerpartys, flotte Dreier und vieles mehr.

In Österreich sind pro Tag bis zu 3.000 Mitglieder aktiv, die sich regelmäßig für gemeinsame Aktivitäten wie Hotwifing, Pärchenclub-Besuche oder Paarsex verabreden.

Wie funktioniert Swapfinder?

Die Registrierung nimmt man via E-Mail-Adresse vor. Danach füllt man ein paar Fragen zu Herkunft, sexueller Orientierung (bisexuell, schwul/lesbisch, heterosexuell...), Familienstand usw. aus. Und nachdem man einen netten Profiltext verfasst hat, ist man (nach Bestätigung der eigenen E-Mail-Adresse) bei dem Swingerportal angemeldet.

In der Swingercommunity kann man Blogs lesen und schreiben, Gruppen beitreten, im Magazin lesen, an Wettbewerben teilnehmen oder erotische Geschichten schreiben, veröffentlichen und lesen.

In der Rubrik Live-Action findet man Erotik-Chatrooms, den Instant-Messenger, Live-Models und andere User, die an einem Cam Chat interessiert sind.

Es gibt bei Swapfinder also jede Menge Funktionen, um mit anderen Swingern in Kontakt zu kommen.

Die Suchfunktionen sind sehr umfangreich bei Swapfinder:

  • Jetzt online
  • Aus Ihrer Nähe
  • VIP-Mitglieder
  • "Heiß oder Nicht"-Spiel teilgenommen
  • Fetisch-Suche
  • Cupido-Einstellungen

Wie finde ich potenzielle Sexpartner?

Wer sich erst genauer ein Bild von Swapfinder.com machen möchte, dem empfehlen wir, sich erst einmal zu orientieren. Für erste heiße Einblicke sorgen schon einmal die "heißesten Mitgliederfotos" in der Rubrik "heißeste Fotos". Hier finden Swingerpaare, die eine Frau für einen Dreier oder einen Mann für einen Dreier suchen, mit großer Wahrscheinlichkeit einen passenden Gespielen oder eine anregende Gespielin.

Im Magazin-Bereich findet man unter "Ratschläge" eine Suchfunktion, mittels der man einfach nach anderen Swingern suchen kann und spannende Ergebnisse erhält:

swapfinder swinger finden
Swingergesuche und -erlebnisse bei Swapfinder.com

Man kann sich schon ordentlich Appetit holen als Basis-Mitglied. Doch wer wirklich ein reales Sexdate verabreden möchte, braucht die Premium-Mitgliedschaft.

Denn erst als Premium-Mitglied können Sie alle Funktionen zur Kontaktaufnahme nutzen.

Profitipp:
Um Ihnen die Suche nach geeigneten Profilen zu erleichtern, schickt Ihnen Swapfinder auf Wunsch Kontaktvorschläge. Auf Basis Ihrer Cupido-Präferenzen findet das System für Sie andere Mitglieder und stellt Ihnen eine wöchentliche Liste mit neuen Nutzern zusammen.

Fazit zu Swapfinder

Dank der Fetisch-Suchfunktion fanden unsere Tester recht schnell genau die Mitglieder, die sie gleichen sexuellen Interessen und Vorlieben hatten.

Swapfinder.com ist erst seit kurzer Zeit in Österreich aktiv und dennoch konnte das US-Portal für Swinger bereits einige tausende swingende Eidgenossen begeistern.

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)


Kostenlos bei Swapfinder

Als kostenfreies Standard-Mitglied bekommen Sie bereits einen prima Überblick:

  • Geben Sie eine erotische Kontaktanzeige auf.
  • Nutzen Sie die Suche, um interessante Profile zu entdecken.
  • Markieren Sie Fotos und Videos mit "Gefällt mir".
  • Sie können den öffentlichen Chat benutzen.
  • Erstellen Sie einen eigenen (erotischen) Blog.

Kosten & Preise für Premium Features

Mit der Gold-Mitgliedschaft schalten Sie sich folgende Funktionen frei:

  • erweiterte Suche
  • Lesen und Beantworten von Nachrichten
  • Viollständige Videos anschauen
  • Kommentare zu Fotos und Videos hinterlassen
  • unbegrenzt Live-Webcams anderer Nutzer genießen
  • Freundschaftsanfragen annehmen und versenden
  • Kundenservice via Telefon
DauerKosten pro MonatGesamt
1 Monat
Gold
29,9529,95€
3 Monate
Gold
25,9577,85€
12 Monate
Gold
9,95119,40€

Weitere Funktion, die Sie abonnieren können:

Mit der Funktion "Standard-Kontakte" können auch Basis-Mitglieder auf Ihre Nachrichten reagieren und Sie proaktiv anschreiben. Diese Funktion gibt's ab 16,95 € pro Monat.

Zahlungsoptionen:

Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung



Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel nimmt seit 2005 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Online-Swingerclubs" verfasst.

Was ist Ihre Meinung zu Swapfinder?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen


Mehr erotische Datingseiten im Test:



 

Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 105 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100.000 Leuten benutzt


Viel Spaß & Erfolg!


 

Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
sbv in den medien