Singlebörsen-News  » Meldung vom 30. Oktober 2018

Flirten - aber richtig:
Online-Flirtsignale richtig verstehen

Bei einem realen Flirt ist die Körpersprache von Frauen und Männern meistens verräterisch. Mit etwas Erfahrung lässt sich daran mühelos erkennen, ob jemand nur spielt oder näheres Interesse hegt, wie die Singlebörse Verlieb-Dich.at herausgefunden hat. 

verlieb-dich.at: online flirtsignale verstehen

Online ist es zwar oft bedeutend leichter, aus sich herauszukommen, doch manche Signale können auch falsch aufgefasst oder gedeutet werden. Hier einige Tipps, wie Sie Enttäuschungen vermeiden und beim Online-Flirten die Spreu vom Weizen trennen.

Die erste Nachricht

Die erste Nachricht von einer Person sollte man niemals einfach ignorieren, sofern sie auf einen zugeschnitten und kein allgemeines Blabla ist. Mut und Aufmerksamkeit haben immer Respekt verdient – und eine Antwort muss sein, selbst wenn sie ablehnend ausfällt.

Kriegt man selbst auf einen Kontaktversuch eine negative Rückmeldung, nimmt man es möglichst sportlich und sollte nicht eingeschnappt sein.

Sie sind online in Kontakt mit jemandem und wundern sich über die vielen Fragen, die gestellt werden?

Da scheint sich aber jemand wirklich für Sie zu interessieren. Wer nicht fragt, bleibt dumm, heisst es nicht umsonst. Genau, aber Sie müssen auch nicht auf alles antworten.

Hüten Sie sich davor, übermässige Begeisterung für Hobbys zu äussern, die Ihnen eigentlich nichts sagen. Damit könnten Sie falsche Erwartungen wecken. Merken Sie, dass Ihr Flirt auf Ihre eigenen Interessen nicht weiter eingeht, texten Sie ihn nicht weiter damit zu.

Besser tauscht man sich dann über Themen aus, die beiden am Herzen liegen.

Mit wenigen Worten auf sich aufmerksam machen!
Online-Flirt: Das richtige Motto fürs Profil

Das erste Date

Das erste Date steht unter einem guten Stern, wenn man sich schon online als spontan und flexibel erlebt. Also schreiben Sie einfach auf, was Sie gerade bewegt oder was Sie erlebt haben.

Oder drücken Sie sich beim Chat so aus, wie Ihnen gerade zumute ist. Nicht jeder Satz muss etwas bezwecken oder gut überlegt sein. Je authentischer Sie sind, desto anziehender wirken Sie. Ihre Wortwahl sollten Sie aber natürlich beachten.

Sehr gute Chancen auf mehr als einen Online-Flirt oder ein einziges Date bestehen, wenn Sie die Zukunft nicht ausklammert. Wer sich traut, dem anderen seine Pläne zu offenbaren und ihn oder sie in diese mit einzubeziehen, zeigt ehrliches Interesse.

Löst das gute Gefühle aus, dann halten Sie sich nicht zurück. Empfinden Sie jedoch diesbezügliche Hinweise als voreiliges Geklammere oder unangenehmen Übergriff, dann ziehen Sie sich lieber zurück.

Diese Meldung stammt von Verlieb-dich.at.

Weitere News aus der Singlebörsen-Szene

Zoosk: 25 Fragen an Ihren Date-Partner (20.10.2018)

Samstag ist, laut LoveScout24, Date- und Sex-Tag! (06.10.2018)

Facebook-Dating in der Testphase (29.09.2018)

Online-Dating: Partner soll attraktiver sein als man selbst (17.09.2018)

5 LoveScout24-Regeln: So daten Gentlemen! (07.09.2018)

Alle 237 Singlebörsen-News...

Alle Tests von A-Z

Regionale Stärke

Singlebörsen-Tipps

Dossier:
Partnersuche

Alle Tests von A-Z Regionale Stärke Singlebörsen-Tipps Dossier: Partnersuche

Wir haben für Sie
226
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Wer im Netz erfolgreich flirten will, kommt um unseren Ratgeber mit unzähligen Tipps  zum Thema "Singlebörsen" nicht herum.

» Zu den Single-Tipps

Alles zum Thema "Partnersuche" - von trivial bis wissenschaftlich...

» Zum Dossier!

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!