Katzenbesitzer floppen beim Online Dating

Flirtkiller Flausch:
Katzenbesitzer floppen beim Online Dating

Veröffentlicht am 5. Juli 2020

Schlechte Karten beim Online-Dating? Vielleicht liegt es an Ihrer Katze... Während Hunde als wahrer Frauenmagnet gelten, haben Wissenschaftler nun etwas herausgefunden, dass so manchen Katzenbesitzer aufhorchen lässt.

Als österreichischer männlicher Single mit Katze sind Sie schon länger erfolglos auf Dating-Portalen unterwegs? Nun Wissenschaftler der Cororado State University haben nun mit einer Studie festgestellt, dass Katzenhalter bei weiblichen Singles nicht sonderlich beliebt sind.

Die haarige Studie im Detail

Die Wissenschaftler zeigten Hunderten Frauen Fotos von 2 Männern. Auf einem Bild war zudem eine Katze zu sehen. Die Teilnehmerinnen zwischen 18 und 24 Jahren reagierten bei dem Herrn mit der Katze in der Regel negativer als bei dem Singles ohne Tier.

Zitat:
Der Single ohne Flausch auf dem Armt erhielt deutlich mehr Likes als der Miezenmann.

Den Forschern zufolge ist dies ein Resultat jahrhundertlanger Entwicklung bestimmter Stereotypen in unserer Gesellschaft. So würden Männer, mit einer Katze im Arm, von Frauen als neurotisch, weniger maskulin und somit weniger "datewürdig" eingestuft. 

Hundebesitzer haben eher den Ruf zielstrebig, maskulin und stark zu sein. Auch dies wurde über Jahrhunderte geprägt.

Mit oder ohne Katze punkten

Posierten die Männer ohne Katze konnten sie 38 Prozent der Frauen ein Date entlocken. 37 Prozent der Frauen könnte sich nach einem weiteren Kennenlernen auch eine ernsthafte Beziehung vorstellen.

Zeigt man den Frauen ein Bild mit Katze sanken die Zahlen auf 33 Prozent. Und zwar sowohl bei der Aussicht auf ein lockeres Date als auch auf eine Partnerschaft.

Im Gegenzug erhöht sich der Anteil der Damen, die den Mann überhaupt nicht interessant fanden. Und zwar von 9 Prozent auf 14 Prozent.

Beim Online Dating zum Erfolg

Unser Tipp an alle männlichen Katzenbesitzer: Verraten Sie Ihr flauschiges Geheimnis erst später und nutzen Sie lieber Bilder ohne Tiere, um beim Online Dating die Blicke auf sich zu ziehen. 

Mit garantiert auch katzenfreundlichen Singlefrauen:
Die besten Singlebörsen 2020

Und zudem glauben wir fest daran, dass es auch katzenliebende Singlefrauen gibt, die nur darauf warten, einen Katzenbesitzer kennenzulernen. Denn wenn sich eines in all den Jahren der Forschung gezeigt hat: Es gibt immer Ausnahmen ;)

Quelle: kurier.at


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 3, Durchschnittsbewertung: 3,67 von 5

Diese Singlebörsen sind aktuell beliebt:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500.000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse