Datingportale im Test  » Singles.at

Der ausführliche Singles-Test 2018

Hier gibt es alle spannende Details zu Singles.at, die wir in der Kategorie "Weitere Singlebörsen" für Sie unter die Lupe genommen haben.

Singles.at

Singlebörse mit Sitz in Österreich, seit 2011

Unsere Bewertung:

So groß ist die Mitgliederkartei
von Singles.at:

"Singles.at ist eine kostenlose Singlebörse von Österreichern für Österreicher und verfügt über ein breit aufgestelltes Publikum. Werfen Sie zum Thema Werbung nur vorher einen kurzen Blick in die AGB."

Daniel Baltzer
(seit 2006 aktiv)

Gute Alternativen im Test:

testbericht PARSHIP AT

 1.
PARSHIP AT

testbericht LoveScout24.at

 2.
LoveScout24.at

testbericht Zoosk.com

 3.
Zoosk.com

Und nun der ganze Testbericht:

Mit Singles.at kostenlos zum Traumpartner?

Singles.at gibt es seit 2011. Es handelt sich dabei um eine kostenlose Singlebörse der Kleinanzeigen A-Z GmbH aus Leibnitz. Die Damenwelt ist hier sehr direkt:

Hi Ihr vernachlässigten Männer, habt Ihr auch Lust mal auszubrechen und euch zu holen, was Ihr schon lange haben wollt?

Das verlangt natürlich auch nach selbstbewussten Burschen. Singles.at, der Lokalmatador aus Österreich, hat sich in den letzten Jahren in Punkto Beliebtheit ganz ordentlich gemacht. Knapp 28.300 Mitglieder hat Singles.at inzwischen schon von sich überzeugt.

Singles.at kostenlos - aber mit viel Werbung

Singles.at ist in seiner Aufmachung übersichtlich und schlicht. Designelemente gibt es in schwarz, magenta und grau. Singles.at ist völlig kostenlos nutzbar, weshalb es aber auch mehrere Werbebanner an etlichen Stellen auf der Website gibt.

Viele Singles.at-User sind aus Wien 

Das Publikum bei Singles.at kommt geschlossen aus Österreich und ist bunt gemischt - hier kann sich jeder anmelden und nach einem Partner in Austria suchen. Der Großteil der Singles.at-Nutzer liegt in der Altersgruppe der 21 bis 40-Jährigen.

Die meisten Nutzer kommen aus Wien. Oberösterreich, Niederösterreich und die Steiermark folgen. Die wenigsten Mitglieder bei Singles.at sind aus dem Burgenland, dem Vorarlberg und Salzburg sowie Kärnten.

Singles.at verlangt eine sorgfältige Registrierung

Die Registrierung bei Singles.at bedarf ein wenig Sorgfalt, denn der Singlebörsen-Betreiber möchte ausführliche Informationen über seine Mitglieder, wenn es um die Basisdaten geht.

Bei Singles.at sollen Sie daher nicht nur Ihren vollständigen Namen und ihr Geburtsdatum angeben (wird aber nicht öffentlich angezeigt), sondern auch Ihre Religion, ob Sie Kinder haben, ob Sie einen Kinderwunsch hegen und welchen Ausbildungsabschluss Sie besitzen (das wiederum wird in Ihrem Profil angezeigt).

Grundsätzlich ist bei Singles.at auch eine Registrierung beziehungsweise Anmeldung via Facebook möglich.

Was Sie alles im Singles.at Profil über sich verraten

Selbst Ihren Ernährungsstil (alles, Fastfood, gesundheitsbewusst, halal, koscher, nasche gern, vegan, vegetarisch) und ob Sie Brillen- oder Kontaktlinsenträger sind, sollen Sie angeben (Muss-Angaben werden bei Singles.at mit einem Sternchen versehen).

Lockerer wird die Abfrage dann in anderen Bereichen wie beispielsweise Lifestyle. Ihre sexuellen Vorlieben können, müssen Sie aber nicht angeben. Ebenso könnten Sie Ihren Arbeitgeber angeben oder Ihr Lieblingstier.

Allerdings: Je mehr Infos jemand hat, desto mehr kann er sich für ein Profil auf einer Singlebörse begeistern und dann ein Date ausmachen.

Singles at Profil

Informationen sind bei Singles.at Gold wert

Wer bei Singles.at einen Partner suchen möchte, der kommt allerdings nicht drum herum, sein Profil bei den mit einem Sternchen versehenen Eingabefeldern mit Angaben zu bestücken. Tut man das nicht, wird das Profil nämlich auch nicht sichtbar für andere Singlebörsen-Mitglieder. So entsteht ein Geben und Nehmen bei Singles.at: Wer Infos über Singles haben möchte, der gibt selbst etwas von sich preis.

Auch ein fehlendes Profilbild wird empfohlen rasch nachzuliefern, denn "um Deine Chancen zu erhöhen, solltest Du ein Profilbild hochladen", informiert eine blaue Box über den Profilreitern für Übersicht, Basisdaten, Freizeit, Über mich, Lifestyle, Profilfoto und Echtheitsprüfung. Das Gute daran: Beinahe jeder Single bei Singles.at hat ein Profilbild - und jedes Profil verfügt über bestimmte Basisdaten.

Bedienbarkeit von Singles.at

Die Bedienbarkeit von Singles.at ist einfach. Wie auf vielen anderen kostenlosen Singlebörsen gibt es auch hier die üblichen Bedienelemente und Rubriken: Nachrichten, Profildaten, Kontoeinstellungen, meine Fotos und Aktuelles. Letzte Profilbesucher, eine Singles-, Rang- und Blockierliste sowie ein Gästebuch gibt es ebenfalls. Und wie bei Facebook, so kann man auch bei Singles.at Freundschaftsanfragen versenden. Das ist Social Dating à la Austria. 

Ausführliche Partnersuche auf Singles.at

Die Partnersuche via Singles.at ist mittels der Suchfunktion möglich. Sie geben an, wen Sie suchen und in welchem Alter diese Person ungefähr sein sollte. Einen Ort mit Umkreisangabe und das Sternzeichen können sie auch auswählen. Es ist sogar eine Suche nach Bundesland möglich.

Über die Detailsuche geht es dann in die Tiefe. Hier gibt es viele Angaben, mittels derer man sich auf die Suche nach dem Traumpartner aus Österreich begeben kann: Status, Statur, Haarfarbe, Augenfarbe, Beziehungswusch, sexuelle Vorlieben und vieles mehr.

Singles.at Erfahrungen - ein wichtiger Tipp!

Bevor Sie sich bei Singles.at registrieren, lesen Sie sich die AGB durch. Singles.at wird betrieben von der Kleinanzeigen A-Z GmbH. Dies erklärt vielleicht auch, weshalb man bei Singles.at möglichst viel über die Mitglieder erfahren möchte. Darum steht dieser Passus in AGB:

"§4 Recht des Betreibers
Dem Betreiber steht es zu dem Nutzer kommerzielle Werbung von eigenen Produkten und Dienstleistungen, sowie Produkten und Dienstleistungen von Dritten bzw. partnerfirmen in jeder Art und Weise [...] zukommen zu lassen."

Ansonsten können Sie Singles.at aber durchaus eine Chance geben. Schließlich ist das Angebot kostenlos und Sie finden hier vielleicht Ihren neuen Lebenspartner oder ihre Lebensparterin.

Singles.at-Profil löschen - so geht's 

Klicken Sie einfach unter Kontoeinstellungen auf den Reiter Mitgliedschaft beenden. Das System fragt dann lediglich ab, weshalb Sie Singles.at wieder verlassen möchten. Mit einem Klick auf den Button unter dem Feld für Ihren Beendigungsgrund ist alles erledigt.

Eventuell sollten Sie in diesem Erläuterungsfeld den Betreiber noch darauf hinweisen, dass Sie keine Werbung von ihm zugeschickt bekommen möchten und auch nicht wünschen, dass er Ihre E-Mail-Adresse an Dritte weitergibt. 

Singles.at - Kosten und Preise:

  • Bei Singles.at ist alles kostenlos.

Probieren Sie einen unserer Test-Sieger aus:

testbericht PARSHIP AT

 1.
PARSHIP AT

testbericht LoveScout24.at

 2.
LoveScout24.at

testbericht Zoosk.com

 3.
Zoosk.com

Test-Kategorie, in der dieser Anbieter gelistet ist:

Welche Alternative(n) gibt es?

Wenn Sie diese Seite interessant finden, könnten für Sie auch die folgenden Test-Berichte spannend sein:

Wer hat diesen Test gemacht?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2006 die Welt der Singlebörsen in Österreich und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Die Test-Kategorie "Weitere Singlebörsen" aktualisiert er alle 3 Monate.

 

Alle Tests von A-Z

Die Besten der Besten

Regionale Stärke

Alle Tests von A-Z Die Besten der Besten Regionale Stärke

Wir haben für Sie
227
gute Datingservices im Test analysiert:

» Das Datingportal- Gesamtverzeichnis für Österreich

Zu den beliebtesten Partnerbörsen in Österreich haben wir sehr ausführliche Testberichte für Sie zusammengestellt...

» Die besten Partnerbörsen im Test 2018

Welche Singlebörsen haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Singlebörsen für Ihre Region

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!